Nach wieviel Kilometer sollte man den Zahnriemen am Auto wechseln?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hi Das ist bei den Fahrzeugherstellern unterschiedlich.Bei Opel ist die Intervalle je nach Model entweder 60.000km b.z.w 120.000km. Jedoch ist die 60.000km meiner Meinung nach die Vernünftige, da dann auch gleich die Spannrolle mit gewechselt wird. Die hält bei Opel nämlich nur ca.80.000km. Die Gefahr besteht dann, das man einen kapitalen Motorschaden davon trägt.Mein Tipp beim nächsten Autokauf darauf zu achten ein Fahrzeug mit Kette zu kaufen. Viele Hersteller stellen so langsam auf Kette um. Die ist dann Wartungsfrei.Also ohne Folgekosten. Mfg M4Geest

Es ist je nach Marke verschieden. Beim meinem Opel Corsa muss es nicht gewechselt werden. Da ich eine Kette habe. Benz haben auch öfters eine Kette drin.

ist wohl wirklich unterschiedlich (je marke) aber ich habe da bei meinen (älteren) modellen immer die 100.000-km-grenze herangezogen.

ich fahre einen Audi80 Baujahr 1990...der letzte Wechsel war bei 122.000km und ich habe jetzt ca. 196.000km drauf...ich werde mal im Audibuch nachschauen...

0

Hallo, in der Regel sagt man, nach ca. 100.000 km sollte man den Zahnriemen wechseln.

Das hängt vom Modell ab. Pauschal könnte man sagen: Alle 30 000 km überprüfen, alle 90 000 km wechseln.

Kann man nicht, bei einigen Dieseln können 90000 schon zu viel sein.

0

bei audi, bei 80000km zahnriemen und spannrolle wechseln..... bei opel und ford,bei 60000 zahnriemen und spannrolle + eventuell wasserpumpe,je nach spiel der antiebswelle der pumpe.

Beim Audi 80 sagte man mir alle 100.000 seinerzeit.

danke doc..;-))

0
@ETEAM

Bitte. Ich hab mich dran gehalten, meinen Audi habe ich mit 270 000 Km verkauft.

0

Wisst ihr nach wieviel Kilometer sollte man den Zahnriemen von Chervi Kalos wechseln?

Diese Antwort findest du im Serviceheft zu deinem Auto.

Ich dachte immer das es generell für jedes Auto gleich ist...aber naja dann schau ich da mal nach..hab ich wieder etwas dazu gelernt ;-))

0

Und wenn du so etwas nicht hast, dann könntest du ja mal die Vertragswerkstatt zu dem Thema befragen. Habe mir sagen lassen, dass die von solchen Dingen mehr verstehen als die User hier bei GF:

0
@Regenmacher

ok Regenmacher...dachte eben ich frag hier mal nach! aber ich habe glaub ich solch ein Buch im Handschuhfach...danke dir ;-))

0

Was möchtest Du wissen?