Nach wie vielen Tagen sollte man sich melden(Bewerbung)?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das macht man nicht.Das wirkt zu aufdringlich und kommt nie gut an. Um sicher zu gehen sollte man Bewerbungen per Einschreibe mit Rückschein versenden. Die meisten Firmen bieten heute auch Online Bewerbungen an.

Bloß nicht. Du würdest nur nerven. Warte ab, ob Du ein Bestätigungsschreiben bekommst, dass Deine Bewerbung angekommen ist. Normalerweise schicken Betriebe ein solches Schreiben. Wenn nicht, darfst Du nach vielleicht 2 - 3 Wochen mal nachfragen. Und auch danach mußt Du Geduld haben und auf eine Reaktion warten. Die Personalabteilung hat nicht nur Dein Schreiben auf dem Tisch, sondern noch viele andere. Außerdem haben sie ihr Tagesgeschäft zu erledigen, was auch Zeit kostet.


Ich würde eine Woche warten, also am kommenden Freitag anrufen. Bedenke, es kommen noch mehr Bewerbungen bei der Firma an. Je nach Andrang kann die Sichtung der Kandidaten durchaus auch noch länger dauern.

Bei dem Betrieb anrufen, ob die Bewerbung schon angeschaut wurde, macht man überhaupt nicht.

Du wirst schon eine Antwort bekommen. Entweder eine Absage oder eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch. Warte einfach ab.

Kommt auf die Position und entsprechend deine "Altersklasse" an. Je höher die Position, desto länger sollte man warten. Für Ausbildungsplätze und einfachere Einstiegspositionen 2 bis 3 Wochen. Sonst kann das durchaus ein paar Wochen dauern.

Warte erst mal paar Wochen. Wenn du jetzt sofort nachfragst, wirkt das sehr aufdringlich. Es braucht Zeit, alle Bewerbungsunterlagen durchzuschauen.

Was möchtest Du wissen?