Nach wie vielen Tagen nach einer Platzwunde am Kopf darf man sich wieder die Haare waschen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn die Fäden gezogen sind, ist in der Regel davon auszugehen, dass die Wunde verschlossen ist und man auch wieder vorsichtig die Haare waschen kann (von du kräftigem Rubbeln rate ich ab).

Die Fäden werden normalerweise nach 10-14 Tagen gezogen, in seltenen Fällen erst später. Bis dahin darf man aber die Wunde absolut nicht nass machen, da es sonst zu einer verzögerten Wundheilung kommt und im schlimmsten Fall zu einer schwerwiegenderen Wundheilungsstörung.

Das sollte aber auch alles im Arztbrief stehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GFexpertin
20.08.2016, 20:32

Die ganzen Haare sind voller Blut. Ich kann doch nicht 10-14 Tage so rumlaufen!😢 Gibt es denn gar keine Möglichkeit die Haare früher zu waschen? Mit Sprühpflaster auf der Wunde vielleicht?

0

wenn es zu ist denke ich schon aber es ist sehr wichtig das das Shampoo keine Inhalts Stoffe wie Duft Stoffe enthält . bei dm gibt es eine marke namens seba med die ist speziell für so etwas.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hat dir das dein Arzt nicht gesagt? 

Du solltest auf jeden Fall vorsichtig sein. Die Wunde könnte aufgehen, wenn du zu sehr rubbelst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hängt nicht nur davon ab, wie breit/lang die Wunde ist, sondern auch wie tief. Frag bitte dort nach, wo dir die Wunde genäht wurde. Die können dir das sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sind denn die Fäden schon gezogen worden?Danach sollte man die Haare wieder waschen dürfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GFexpertin
20.08.2016, 17:43

Wann werden denn in der Regel die Fäden gezogen?

0
Kommentar von GFexpertin
20.08.2016, 17:46

Nein, ich bin im Urlaub und kann leider nicht alles verstehen was der Arzt sagt. Er hat gesagt, ich soll in Deutschland nochmal zum Arzt gehen.

0

Was möchtest Du wissen?