Nach wie vielen Monaten wird bei mobile.de ein Inserat automatisch gelöscht?

1 Antwort

ein normales, kostenloses nach zwei Monaten.

Wobei man das ja nach ein bis zwei Wochen auch löschen und mit etwas reduziertem Preis wieder einstellen kann -- so mache ich das. Dann ist es auch jeweils "frisch".

Hab mich nur gewundert weil das was mich interessierte würde am 8.2. Reingestellt u ist nun plötzlich weg

0
@cauliflower7

Laufzeit steht ja dran. Und was seit Feb. drinsteht geht ja eh nicht mehr weg, dass ist dann zu teuer gepreist.

1
@freejack75

Kann man das echt so sagen, dass der Wagen dann wohl zu teuer war? MFG

0
@cauliflower7

wenn es ein Angebot ist, bei dem ein gewisses Marktvolumen da ist: ja.

Wenn es ein ganz spezieller Exot ist, dann muss es nicht sein -- dann kann es lohnen auf den passenden Käufer zu warten.

Ein Indiz ist auch wie viele Interessenten es gab. Und mit Interessenten meine ich nicht die Endpreis/letzter Preis/Schmerzgrenze-Deppen oder die "ich schicke mal 'ne Zahl, und zwar den halben Preis"-Spezialisten, die stets am gleichen Tag kommen möchten.

1
@cauliflower7

nimmst Du Marke+Modell+Baujahr+km (+/-, wenn es älter ist) und schaust, wie viele vergleichbare Angebote es hat, und wo du preislich stehst.

Hat es gar keine vergleichbaren -> Exot. ;-)

1
@freejack75

ne gibt schon genügend vergleichbare und der preis ist bei dem wo ich mein am tiefsten und trotzdem wird er ihn nicht los hmmm.

0

Betrüger Mobile.de sms!

Hallo. Hierbei handelt es sich nicht um eine frage, sondern ich wollte diese Thematik nur ins Internet stellen um andere Leute zu warnen.

Ich hatte eine Anzeige bei Mobile.de eingestellt. Noch am Selben Tag bekam ich eine seltsame Sms die besagte: "Bitte bestätigen sie ihr Inserat indem sie eine Sms mit folgendem Inhalt versenden BOSS 7359 an: 84141 Da ihr Inserat gelöscht wird Mobile.de Team!" Das ist ein Fake!** ** Ich habe eine E-mail an Mobile.de geschrieben und die haben mir bestätigt, dass das nicht von ihnen kam


vielen Dank für Ihre E-Mail.

In der letzten Zeit sind vermehrt Hinweise betreffend SMS-Nachrichten bei uns eingegangen, die nicht im direkten Zusammenhang mit den Verkaufsangeboten stehen.

mobile.de ist nicht für den Versand dieser SMS verantwortlich, der Absender nutzt unseren Namen und unsere Plattform missbräuchlich.

Leider ist der Versand dieser SMS an unsere Nutzer durch uns nicht zu verhindern, da die Inserenten direkt angeschrieben werden.

Ich empfehle Ihnen sich mit Ihrem Provider in Verbindung zu setzen, um etwaige Folgekosten ausschließen zu können und sich eventuell an den Verbraucherschutz zu wenden.


Ich hoffe ich kann mit diesem Beitrag einigen Menschen davor schützen auf solche Betrüger reinzufallen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?