Nach wie vielen Monaten "sollte" man das erste Mal mit seiner Freundin schlafen?

21 Antworten

Es gibt kein "soll" oder "muss".

Zwei Partner schlafen miteinander, wenn sie dazu bereit sind und wenn ihre sexuellen Interessen übereinstimmen.

Bei manchen geschieht das in der ersten Nacht, bei anderen erst nach Jahren. Das hängt auch von der sexuellen Präferenz beider ab. Da gibt es die Abenteuerlustigen, die gerne was ausprobieren und die sich nicht grämen, wenn da nichts Dauerhaftes draus wird.

Da gibt es die Zurückhaltenden, die erst zum Sex bereit sind, wenn sie sich absolut sicher sind, dass sie den Partner/die Partnerin fürs Leben gefunden haben und die sich sogar ihre Jungfräulichkeit aufbewahren, bis die Verbindug sogar durch ihre Religion geschlossen worden ist.

Und da gibt es eine riesige Bandbreite dazwischen. Die Erfahrung zeigt allerdings, dass der erste Sex bei vielen Paaren eher zu früh als zu spät stattfindet. Zumindest nach meiner Ansicht.

Ich glaube darauf kommt es nicht an. Dann wenn ihr euch beide damit wohlfühlt.... ich hatte mit meinem Freund bei erster Gelegenheit Sex, hatten uns auf Arbeit aber schon mehrfach gesehen. Guck einfach ob du ihn sauber findest und du es wirklich willst. Hatte auch schon one night Stands mit Männern die ich nicht gut kannte,  das war ein grosser Fehler, das habe ich immer sehr bereut!

Wenn es nach dem Mann geht: Ggf. schon beim ersten Treff. Für die Frau wäre es am besten erst dann, wenn sie davon ausgehen kann, dass bei einer folgenden Schwangerschaft dieser Mann ihr Mann (gerne) bleibt - und sich um sie auch finanziell kümmern kann.

Was möchtest Du wissen?