Nach wie vielen Minuten kann man Tabletten nicht mehr erbrechen?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Hallo,

die meisten Tabletten, die bei Überdosierung schädlich sind führen automatisch einen Brechreiz aus.

Man kann jedoch nicht sagen, nach wiviel Minuten man diese erbrechen kann, denn es gibt Tabletten mit Depotwirkung und welche, die sofort komplett wirken.

Falls Du meinst, Du hättest Medikamente überdosiert, so wende Dich an die Giftnotrufzentrale.

  • Berlin-Ost 030-192 40
  • Berlin-West 030-450 533 555
  • Bonn 0228-192 40
  • Erfurt 0361-70 07 30
  • Freiburg 0761-192 40
  • Göttingen 0551-192 40 (Bevölkerung)
  • Homburg/Saar 06841-192 40
  • Mainz 06131-192 40
  • München 089-192 40
  • Nürnberg 0911-398 24 51

Oder an die Notrufnummer 112

Die 112 ist aber nicht für Späße gedacht und kann bei Späßen wegen Missbrauch von Notrufnummern strafrechtlich verfolgt werden.

Auch wenn es keinen Sinn hat, alles rauß damit, was zu viel eingenommen wurden ist, anschließend einen Arzt oder Notruf kontaktieren, je nachdem was geschluckt wurden ist.

Das kommt auf den Füllzustand des Magens an. Ist der Magen leer, landen die Tabletten nach nach einer halben STunde bis einer Stunde im Darm, wenn der Brechreiz nicht von selbst ausgelöst wird. Hast du vorher viel gegessen, können das schon mal drei oder vier Stunden werden.

Das kommt doch ganz auf die Art an wie der Wirkstoff verpackt ist, wenn es eine Kapsel ist, dann kann es ziemlich lange dauer, bis die sich im Magen aufgelöst hat.

Solange sie im Magen sind geht das.

Ich Schätze 10-30 Minuten je nachdem wie voll der Magen sonst so war.

Je lehrer der Magen umso kürzer die Zeit wo man etwas Erbrechen kann.

Da Anrufen wenn du Unsinn gemacht hast. 02 28-19 24 0

also les mal im beipack wie lange es brauch zu wirken, also bis dahin solltest du es versuchen wenn es schädlich ist.

WENN ES TÖDLCH WÄRE RUF SOFORT EINEN ARZT

Solange man noch bei Bewustsein ist und es unten nicht schon rausgek.....ist :-)

Ich find deine frage zwecks der dauer wie lang das möglich ist sehr bedenklich.

Glaube nicht. Es sei sie Bleibt einen im Haltz stecken

Ich würds nicht erbrechen, sondern auspumpen lassen. Beim erbrechen ist nicht sicher, ob alles raus kommt.

hast du irgendetwas genommen, das du nicht wolltest damit ist nämlich nicht zu spaßen

Consolida 07.07.2011, 01:05

hm, is ietzt schwierig alles zu erzählen aber iwie hat n'freund von mir was genommen und ist voll am ende und er hat auch bilder geschickt weil ich ihm net glauben wollte, ich weiss nicht was es für tabletten sind.. er möchte keine ambulanz holn und ich versuchs per sms aber er antwortet nicht.. -> also ich versuch ihn dazu zu bringn :l

0
darkcry 07.07.2011, 01:06
@Consolida

wen das stimmt musst du SOFORT einen kranken wagen zu ihm schicken wircklich SOFORT

0
Consolida 07.07.2011, 01:09
@darkcry

ich weiss ia net wo er genau wohnt, habs auch schon mit dem telefonbuch versucht, aber ich find ihn net :/

0

Den Magen auspumpen kann man bis zu einer Stunde.

Was möchtest Du wissen?