Nach wie vielen Metern wirkt ein Fallschirm lebensrettend?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich würde mal sagen ab einer Höhe von 50 Metern.Mir wurde beigebracht, dass ich als Gleitschirmflieger dazu verpflichtet bin ab einer Höhe von 50 Metren einen Rettungsschirm mitzuführen. Darunter hat es demzufolge keinen Sinn mehr.

Das wäre dann irgendwo oberhalb der 16. Etage...

Aber andererseits: man muss ja bei 50 Metern erst mal realisieren, dass der normale Schirm nicht aufgeht. Da vergehen ja auch ein paar Meter...

Würde man dann also direkt 'zünden', müsste auch bei einer geringeren Höhe ein normaler Bremseffekt durchgeführt werden können.

Aber ab wie vielen Metern wird das sein?

0
@sender

Genau weiß ich das echt nicht, aber in einem Monat bin ich wieder im Allgäu zum Gleitschirmfliegen. Kann mich ja mal bei den anderen Fliegern umhören. Interessiert mich jetzt auch mal.

0

ich denke bei einem hochhaus dürfte dies noch etwas problematisch sein...da es sich doch seh r nahe "am boden" befindet...fallschirme können nur dann lebensrettend wirken, wenn sie in einer gewissen höhe geöffnet werden, zumeist gleich nach dem sprung aus einem flugzeug

Das ist doch sicherlich einleuchtend, der Fragesteller wollte aber die genaue Höhe wissen.

0

Was möchtest Du wissen?