Nach wie vielen Klopfern ist man betrunken?

4 Antworten

Diese Frage ist leider nicht so leicht beantwortbar. Wenn Sie ein Gefäß mit einem Volumen von 0.75 Kubikdezimeter mit H2O füllen, wären Sie nach dem Leeren dieses Gefäßes nicht betrunken. Doch nun nehmen Sie ein Gläschen mit einem Volumen von 0,04 Kubikdezimetern. Ist dieses gefüllt mit einer Lösung, die zu gewissen Anteilen aus C2H5OH besteht, dann könnte das Verzehren in erhöhten Mengen sinnestrübende Auswirkungen haben. Dieser Zustand wird gerne von afrikanischen Stämmen zur Genesung der allerheiligen Graspflanze namens "Hüttel" verwendet. Doch auch ohne diese willkürliche und gewollte Beeinflussung des generischen Wertes, kann nie genau vorhergesagt werden, was wie und wo passiert. 

Hängt ab von Größe, Gewicht, Geschlecht, Trinkverhalten (Kampftrinker/Alkoholiker vertragen mehr)

31

Alkoholiker sind tatsächlich meist schneller betrunken als normale trinker ^^

0

Wenn man plötzlich das Bedürfnis verspürt, nackt auf dem Tisch zu tanzen, dann waren es zu viele...

Was möchtest Du wissen?