Nach wie viel Zeit merkt man Fortschritt beim Muskelaufbau?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Mit der Methode so gut wie nichts. In der Wachstumsphase grundsätzlich keine Sit-ups sondern nur Crunches.

Der Körper muss bis zu 48 Stunden regenerieren, damit sich die Muskulatur aufbauen kann. 

Mit diesem Programm: gar nicht.

Ist zwar gut, um sich fit zu halten, bringt aber nix für den Muskelaufbau. Mit 100 Liegestützen setzt du keinen Wachstumsreiz. Dazu müsstest du schwerer trainieren. 

Es bringt auch nix, einfach die Wiederholungen runter zu setzen. Du schaffst ja trotzdem so viele. Anders gesagt, du bist zu stark um mot Liegestützen was bewirken zu können.

xXaintnobodyXx 30.06.2017, 20:59

Und bei den Sit Ups genau das gleiche oder was ?

0
ozz667 30.06.2017, 22:20
@xXaintnobodyXx

Sit Ips sind ziemlich egal. Klar. Bauchtraining ist wichtig für die Rumpfstabilität. Zum Muskelaufbau tragen Bauchmuskeln aber nichts bei. Die haben nur minimales Wachstumspotenzial. Schließlich bekommt ja such keiner ne Plautze vom Bauchtraining. 

Und ein Sixpack hat nur was damit zu tun, dass du den Bauchspeck wegbekommst. Nix mit Training. 

Insofern ist es -was den Muskelaufbau betrifft- total egal, wieviel Situps du machst.

0

1. Nicht jeden Tag trainieren (jeden 2ten Muskeln brauchen Regneration ansonsten schädigst du sie und sie werden mehr mit "heilen" zu tun haben als mit "wachsen"

2. Trainier in Sätzen sprich 1 satz 20 wdh und dann immer kleine pausen 1 2 minuten

3. Du musst genug Kalorien essen wenn du keinen Fortschritt merkst und auch nicht mehr wiegst iss einfach mehr. 

4. Achte nicht so auf die Kohlenhydrate ich weiß das klingt verrückt aber es macht keinen Unterschied du bist Jung iss was du willst iss genug Proteine aber nicht zu viel 1,5g pro kg reicht vollkommen. kann auch nur 1 sein. 

5. Wenn du so viele Wiederholungen schaffst verschwere die Übungen tu ein Kasten milch auf dein Rücken und mach so die Liegestütze. 

Ich trainiere auch schon sehr lange. Es ist wichtig, wie oben schon erwähnt, deinen Muskel auch Ruhe zu gönnen. In dieser Zeit können die Muskeln wachsen. Es ist vor allem ein Geduldsspiel und braucht viel Disziplin.

Mit diesem Programm wirst du am Anfang ein wenig Muskeln aufbauen, jedoch nicht zu viel. Um wirklich Muskulatur aufzubauen, musst du neue Muskelreize setzen, also mit schwereren Gewichten trainieren. 

Da du allerdings erst 15 bist, würde ich dir raten, die nächsten Jahre nur mit dem eigenen Körpergewicht zu trainieren, also das was du schon machst. Klimmzüge könntest du noch machen. Falls du zu früh mit schweren Gewichten trainierst, kann das zu Problemen/Verletzungen führen oder dein Wachstum einschränken. Warte also besser damit, bis du ausgewachsen bist. Dann kannst du noch lange genug trainieren..

Fette nicht vergessen, sind auch wichtig, falls du das nicht gemeint hattest

Also wenn man es konsequent durchzieht merkt man zB Bauchmuskeln schon nach einem Monat, ob man sie sieht liegt natürlich am Fettanteil den du hast, aber spüren sollte man es schnell 

Musst du schon ein paar Monate machen.

Was möchtest Du wissen?