Nach wie viel Wochen / Monaten ohne Kontakt Hoffnung aufgeben?

5 Antworten

Hallo!

Glaubs mir: Gib die Hoffnung lieber auf, bevor du hinterher enttäuscht bist! Die Enttäuschung danach ist viel schlimmer als wenn man gleich aufgibt. Wenn sie dir schon seit einer Woche nicht mehr geschrieben hat, dann ist es eigentlich so gut wie sicher, dass zwischen euch nicht mehr viel passieren wird. 

Grüße, Dreams97

Naja aber 1 Woche ist nicht so sonderlich lange..Ihre beste Freundin meint ske meldet sich ziemlich sicher noch. Aber erst nach weiteren Wochen des Wartens..

0

Such dir ne neue. Ausserdem erscheint mir das doch eine Ausrede zu sein. Wer lässt sich bitte sowas von den Eltern verbieten?!?

Die Frage kann wirklich niemand beantworten. Vielleicht hörst du morgen vor ihr, vielleicht im nächsten Jahr, vielleicht nie.

Soll ich die Hoffnung endgültig aufgeben?

Ich bin wirklich verzweifelt!!! Jetzt ist es fast schon drei Monate her, dass mein Ex mich nach 4,5 Jahren von heut auf morgen verlassen hat und sofort eine Neue hatte, die mittlerweile mit ihren Kindern bei ihm eingezogen ist. Wir hatten ein paar gespräche und unterhaltungen via Sms.. Er hat mir immer gesagt dass ich ihm sehr sehr wichtig bin da keiner ihn so kennt wie ich und dass es ihm wirklich leid tut dass er mir so weh getan hat usw. Ich habe ihn dann auch gefragt ob er mich denn noch liebt , denn wir waren schließlich viereinhalb Jahre ein Paar und ich konnte mir einfach nicht vorstellen dass er von heute auf morgen keine Gefühle mehr für mich hat.. er hat das bejaht und gemeint natürlich sind noch gefühle da die gehen ja nach so eine rlangen zeit nicht einfach weg usw.. Dann ein paar Tage später plötzlich redet er auf einmal ganz anders, sagt er fühlt nichts mehr für mich ich soll dass akzeptieren, er ist jetzt mir ihr so unglaublich glücklich und sich so sicher usw. Zu seinen Freunden sagt er wohl auch er liebt mich nicht mehr und kann sich nie wieder was mit mir vorstellen.. Zu mir meinte er immer er wird mich doch immer lieben und man soll niemals nie sagen usw. Ich liebe diesen Mann, habe aber den Kontakt abgebrochen weil er ja die "Eine" gefunden hat (kann man natürlich nach zwei Wochen sicher sagen deswegen wohnt sie ja mit ihren kindern auch schon bei ihm nach drei Wochen Fernbeziehung). Und er sagt mir ja immer wie glücklich er mit ihr ist.

Er war meine erste Große Liebe und ich will die Hoffnung eigentlich nicht aufgeben...

Was meint ihr?

...zur Frage

Ich will keine Fernbeziehung?

Hi. Ehm also ich fange mal an. Ich hatte vor ein paar Monaten eine gescheiterte Fernbeziehung da er mich betrogen hat(wir konnten uns auch noch nie treffen da ich 14 war und er 17 abe irgendwie gings nicht) jetzt habe ich jemanden neuen kennengelernt. Dieser wohnt 2Stunden von mir entfernt aber ich will einfach keine Fernbeziehung. Wir sind nicht zusammen aber es ist ziemlich auffaellig dass wir beide aufeinander stehen. Nun weiß ich nicht wie ich ihm das sagen soll da es wegen den Kosten schwierig wird und die Eltern erlauben es sicher nicht dass ich jedes Wochenende komme oder überhaupt sowas in der Art (unser beider Eltern sind ziemlich streng was sowas angeht) und ich will nicht wieder denselben Schmerz durchleben dass ich ihn nicht sehen kann oder nur 1 Mal im Monat oder sowas. Ich will dass es möglich ist sich innerhalb von 5Minuten sich zu verarbreden. Ich will ihn einfach nicht verletzten da er keine schöne Vergangenheit hat anderrerseits will ich nicht unnötig Hoffnung machen. Ich bin hin- und hergerissen. Bitte helft mir. Danke im Vorraus :/

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?