nach wenigen sek. am handstand gescheitert

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo! Du brauchst einfach viel Geduld und es wird sicher klappen. Zumal Du schon richtig weit bist. An der Wand üben ist anfangs schon optimal. Das eigentliche Geheimnis beim Handstand ist wie bei vielen Turnübungen die Körperspannung. Manche Trainer sagen Ars ...backen zusammen kneifen also quasi nicht im Handstand hängen. Übrigens gibt es einen leichten Trick besser in den Handstand zu kommen : Nicht mit der ganzen Hand, sondern mit den Handballen zuerst aufsetzen.

Für die Kraft sind Übungen hilfreich bei denen Du Gegenstände oder eine leichte Hantel aus dem Nacken drückst - der Trizeps wird so trainiert. Und sogar - auch das ist wichtig - aus einer günstigen Position. Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alles anspannen - evtl. auch zu wenig Muskulatur in den Oberarmen/Schultern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man Handstand an der Wand übt, hat man oft einen gewissen "Überhang" in Richtung Wand. Versuch es mal an der Wand und dich mit einem angewinkelten Unterschenkel in eine gerade Position zu manövrieren. Das spricht dann mehr den vorderen Schultermuskel an und sollte dir helfen länger im Freien zu halten.

Ansonsten: Übung macht den Meister.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du alles angespannt? Du MUSST die GANZE Zeit während des Handstandes deinen ganzen Körper Anspannen und diese Spannung halten!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?