Nach welcher Hautkrankheit sieht das aus? Akne?

Kinn 1 - (Gesundheit und Medizin, Pickel, Akne) Kinn 2 - (Gesundheit und Medizin, Pickel, Akne)

10 Antworten

Das sieht mir auch nach Akne aus. Wechsel bitte täglich dein Gesichtshandtuch, damit du die Bakterien nicht noch weiter verbreitest.

Pflege kannst du schon machen, allerdings - wie du ja auch sagst - vielleicht eher sanft und lieber wenige Produkte. Nimm z.B. zum Waschen einfach noch die Seba Med Seife gegen unreine Haut dazu, danach wenn du magst noch ein ganz mildes Gesichtswasser (ich mische meins selbst aus Zitrone und Wasser) und dann eine reine Feuchtigkeitscreme zur Pflege (gute Reihen sind hier Dr. Hauschka, Paula´s Choice, Annemarie Börlind oder ganz klassisch Aloe Vera aus der Apotheke).

Statt Heilerde würde ich dir mal die Mineralerde von margilé empfehlen, bei empfindlicher-unreiner Haut probier mal die weiße. Die trocknet nicht so stark aus wie Heilerde, ist aber super gegen Pickel (saugt die Dinger richtig schön aus) und macht danach ganz glatte, sanfte Haut. Teebaumöl würde ich erstmal komplett weglassen, das scheint zu intensiv gewesen zu sein. Wenn du bei der Erde merkst, es spannt zu sehr auf der Haut: Gib ein paar Tropfen Jojobaöl hinzu und anschließend auch immer eine Feuchtigkeitscreme.

Du könntest auch mal zum Naturkosmetiker gehen und dich da beraten lassen. Die haben, meiner Meinung nach, praktischere Tipps und meistens auch sanftere Methoden als die Hautärzte.

Es gibt eine polnische Salbe, die musst du über Nacht auf deine Haut schmieren und dann am nächsten morgen abwaschen. Sie kostet nicht viel und ich hab dank ihr jetzt reine Haut. Die ist auch mild zur Haut. Ganz am Anfang ist es wie ein starke Kühlung lässt aber nach und tut auch eigentlich nicht weh. Ich hab sie in Polen gekauft, die gibt es aber auch im Internet.

Gib einfach "Zel Anne-Mineral" von Dr Duda ein dann müsste sie da sein. Die Verpackung ist weiß mit einem Aufkleber mit dem Namen usw drauf. Und hat einen schwarzen Deckel.

  1. Geh zum Hautarzt, er wird dir bestimmt weiterhelfen.
  2. Sieht so ziemlich nach Akne aus, ich denke in deinem Alter (was man von den Fotos abschätzen kann), ist das sehr häufig. Bei manchen leichter, bei manchen stärker ausgeprägt.

Corde BPO wirklich so gut wie es jeder sagt?

Um ehrlich zu sein benutze ich das Cordes BPO. Ja natürlich verschwinden die Pickel dadurch, aber sobald man die Creme nicht mehr benutzt, kehrt alles wieder zurück und wenn sogar schlimmer... soll ich das absetzen oder weiterhin benutzen?? was sagt ihr dazu ? Es ist ja auch nicht so gut, soviel zu benutzen, sowie Gesichtswasser, Reinigungsgel, Peeling, Cordes BPO etc. habt ihr iwelche vorschläge für mich ? habe nämlich lediglich nur Pickelmale / Rötungen ? was kann ich alles weglassen und was sollt ich bzw könnt ich nur benutzen was bei Pickelmale / rötungen hilft.. Masken ? Tabletten ? vielleicht doch nur Seife und Wasser ?

...zur Frage

BPO-Methode....Welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht?

Hallo,

ich habe sehr unreine Haut und habe schon sehr viel versucht.Ich habe Teebaumöl,Heilerde ,Tabletten,u.s.w. ausprobiert und war auch bei einer Hautärztin.Die hat mir eine Creme aus der Apotheke verschrieben ,wo meine Haut sich gerötet hat und meine Haut sich extrem geschält hat.Es war die Hölle.Jetzt habe ich mal mich im Internet umgesehen und bin auf die BPO-Methode gestoßen.Ich habe mir aus der Apotheke die BPO Creme besorgt und vor ca.4 Tagen angefangen sie zu benutzen.Jetzt wollte ich euch einfach mal fragen was ihr für Erfahrungen damit gemacht habt.

-Wie hat sie euch geholfen?

-Wann sieht man die ersten Erfolge?

-Wann wart ihr mit der Therapie fertig?

-Gab es Nebenwirkungen?

-Was war positiv?

-Würdet ihr die BPO-Methode weiterempfehlen?

Freue mich auf Antworten :D

LG Kleeblume13

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?