Nach welchen werten schaut die Gerichtsmedizin?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Frage lautet: stand die Person beim Führen eines Kfz unter dem Einfluß von berauschenden Mitteln i.S. d. § 24a StVG? In der Anlage zu § 24a StVG sind die Mittel aufgeführt, die zu einerr Wirkung führen.

Es wird auf alle Mittel untersucht, die in der Anlage zu § 24 a StVG aufgeführt sind. Welche Mittel das sind, siehe hier:

https://www.gesetze-im-internet.de/stvg/anlage.html

Aufpassen; wenn du nachweisen kannst (durch Attest), dass die Substanz aus der bestimmungsgemäßen Einnahme eines für einen konkreten Krankheitsfall verschriebenen Arzneimittels herrührt, dann liegt keine OWi vor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Zeiten sind vorbei, wo in einem Labor mit Chemikalien nach Substanzen gesucht wurde. Heute wird die Probe gescreent, und alles was Droge ist wird entdeckt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bin mir ziemlich sicher, dass auf alle (gängigen) Drogen getestet wird. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?