Nach welchen Kriterien wird der Beleihungswert berechnet?

6 Antworten

Der Beleihungswert richtet sich nach dem Bewertungsgutachten, das in der Regel durch die Bank/den Finanzierer beauftragt wird. Das Verfahren ist eigentlich immer identisch; allerdings kann es je nach Gutachter wohl schon zu gewissen Abweichungen kommen. Ob diese sehr groß ausfallen, darf aber bezweifelt werden.

Nein, eine Formel gibt es nicht. Ehe Banken ein Objekt beleihen, lassen sie es durch einen Gutachter schätzen, danach richtet sich dann die Beleihungssumme. Aber, leider unsere Erfahrung, die Gutachter der Banken schätzen die Objekte of sehr niedrig ein, manche Gutachten sind sogar in Teilen falsch. Vermutlich ist dies der Hintergrund: sollte der Hausbesitzer seinen Ratenzahlungen nicht mehr nachkommen können, dann bekommt die Bank das Objekt billig, und macht dann ihren Reibach. Könnte Beispiele aufzählen, wo es anderen passiert ist.

Ja, so läuft es teilweise ab. Einige Banken bieten über Tochtergesellschaften mit und vermarkten anschließend über die hauseigege Immobilienmaklerabteilung!

0

Ich habe zu meiner Zeit als Beschlußorgan eine einfache Kontrollformel entwickelt, die funktuioniert!: Mehrfamilienhäuser Jahresbruttomiete x 8,5. Einfamilienhäuser : Bodenwert Grundstücksbreite x max 38 m Grundstückstiefe x Bodenrichtwert/qm; - erhält man kostenfrei im Internet über BORIS (Bodenrichtwewrtinformationssytem) + Bauwert = Kubikmeter umbauter RAum x € 290/Kubikmeter; von der Summe einen Abschlag von 1% pro jahr Gebäudealter, dazu 15 % von dem errechneten pauschal für besondere Bauteile (Aussenalagen etc.) Diese beiden Werte, Boden- und Bauwert addieren - ergibt den Sachwert. ---- Das waren wie geschrieben vereinfachte Formeln, die ich bei der Bank für die Prüfung des Beleihungswertes zu meiner Sicherheit angewandt habe und mit denen 42 Jahre gut gefahren bin!

Zur Verkehrswertermittlung beauftragen Banken vereidigte Sachverständige, die z.B. auch bei Zwangsversteigerungsverfahren für die Gerichte tätig werden. Der Beileihungswert wird danadch vom zuständigen Beschlußorgan der Bank festgesetzt. In der Regel Sicherheitsabschlag von 25%.

0

Was möchtest Du wissen?