Nach welchen gesetzlichen Regelungen müssen Schwarzfahrer und Ladendiebe eine Fangprämie bezahlen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das ist in den Entsprechenden AGBs geregelt, die in den Geschäften bzw. Bahnhöfen aushängen. Mit Betreten des Ladens oder Beförderungsmittels erkannt man die AGBs an. Es handelt sich dabei im Übrigen nicht um eine Strafe sondern um einen Pauschalbetrag der für die Bearbeitung solcher Fälle erhoben wird, ohne das eine genaue Aufschlüsselung der Kosten notwendig ist. Beträge bis ca. 50 € werden auch von den Gerichten anerkannt. Darüber liegende Forderungen müssen dann entsprechend nachvollziehbar aufgeschlüsselt werden.

ladendiebe verursachen schaden. um diesen schaden einzugrenzen müssen ladendetektive eingestellt werden die weitere kosten verursachen. diese kosten dürfen auf die verursacher (die diebe) abgewälzt werden, weil diese durch ihr illegales handeln schadenersatzpflichtig sind.

nun kann dem einzelnen dieb nicht der monatslohn des detektives in rechnung gestellt werden weils unverhältnissmässig wäre. aber ihm nur die 0,47 € in rechnung zu stellen die "sein" diebstahl wirklich verursacht hat wäre genauso unverhältnissmässig. deswegen gibts die pauschalen - und wer ein problem mit diesen pauschalen hat der muss in dem laden ja nicht einkaufen (die pauschalen hängen ja gut sichtbar irgendwo aus) bzw noch besser: er muss ja nichts klauen.

user2492 16.08.2012, 12:03

Mit der Bezahlung an der Kasse zahlt man doch alle diese Dinge mit, die geklaut wurden. Das behauptet sogar ein Ladeninhaber, der den Schwund vorher kalkuliert.

Worin bestht dann der Schaden, den der Ladendieb bezahlt?

0

könnte mir vorstellen, dass irgendwo eine hausordnung hängt, mit der klausel: mit betreten akzeptieren sie die hausordnung

Man zahlt keine Fangprämie sondern eine Strafe, betritt man einen Laden, erkennt man die Hausordnung an, das gleiche gilt für den Zug. Hältr man sich nicht daran begeht man im Prinzip vertragsbruch und zahlt dementsprechend die strafe. Im Zug heißt es ja auch erhöhtes Beförderungsentgelt.

user2492 16.08.2012, 11:59

Wie die die Begründung für die Höhe des Geldbetrages?

Sind da die Kosten für Kontrolleuer drin?

0

Die legen die Läden bzw. die Beförderungsunternehmen selber fest. Mit betreten des Ladens / dr Bahn stimmst du diesen bedingungen zu.

Was möchtest Du wissen?