Nach welchem Zeitraum kann ich eine Bestellung stornieren?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sicherlich kannst du zurücktreten. Das ist ja so was wie ein Vertrag. Die Lieferzeit sollte 14 Tage betragen. Dies wurde nicht eingehalten, sondern die Wartezeit unverhältnismäßig lange ausgedehnt. Das stellt schon einen Vertragsbruch dar (nicht von deiner Seite), so dass du von der Bestellung zurücktreten kannst. Sollte mich wundern, wenn es anders wäre.

schriftlich eine angemessene Frist setzen - ich würde sagen 14 Tage. Wenn dann die Lieferung nicht erfolgt kannst du vom Kaufvertrag zurücktreten.

nein du kannst vom kaufvertrag zurücktreten, war der termin fix? oder ca. 14 tage ausgemacht. und: hast du den lieferanten in verzug gesetzt? rasenkantsteine habe ich bei einer gartenbaufirma gebraucht für kleines geld bekommen. gruss akademikus

Es hieß ca. 14 Tage.

Aber mittlerweile hatten sie die Steine schon 2x wieder in ihrem Werbeblatt.

0
@Abigail

na dann kannst du vom kaufvertrag zurücktreten. ist im BGB geregelt. wenn du gut im briefe schreiben bist, dann würde ich noch eine regressforderung, also ne rechnung an deinen zulieferer schreiben. du hast ja sand und leute bestellt und konntest die steine nicht setzen. ich mache das so. übrigens du musst kein unternehmer sein um eine rechnung zu schreiben. lass einfach die mwst weg. gruss akakemikus

0

Was möchtest Du wissen?