Nach Weisheitszahn op lippe und Kinn Taub?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Moin.

Der Arzt meint mit seiner Aussage sicherlich den Hauptnervenstrang an dieser Stelle, der sich auch auf dem Röntgenbild gut darstellen und somit auf Verletzungen überprüfen lässt.

Von diesen gehen allerdings viele kleine Verästelungen ab, die bei einer solchen OP durchaus beschädigt werden können. An sich nichts dramatisches. Allerdings wird der Hauptnerv dabei oft so mit Reizen überflutet, dass er schlicht und ergreifend abschaltet, was diese Taubheit bedingt.

Das Gefühl kann sich bis zu 6 Wochen halten, bis es vollends aufhört. Ich hatte diesen Spaß nach einer Unterkieferfraktur. Normal macht sich nach ein bis zwei Wochen eine langsame Rückkehr der Empfindungen durch ein Kribbeln bemerkbar.

Sollte sich dieses nach zwei bis drei Wochen nicht einstellen, kommt auch eine Entzündung als Ursache in Frage. In diesem Fall solltest Du Deinen Arzt darauf ansprechen, damit Du ein Antibiotika bekommst.

Nach spätestens 6 Wochen sollte aber alles wieder normal sein, wenn der Hauptnerv denn tatsächlich nicht verletzt wurde.

ASRvw de André

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?