Nach Weisheitszahn OP immer noch Schmerzen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das ist normal. Es braucht bei jedem unterschiedlich lange, bis man sich von dem Eingriff erholt hat. Mein Mann konnte schon am übernächsten Tag den Mund wieder komplett aufmachen und hatte keine Schwellung. Ich hingegen habe 2 Monate lang den Mund nur knapp 1cm auf bekommen.

Du kühlst solange weiter, bis du keine Beschwerden hast.

Also ich hab bei meiner OP (alle 4 auf einen Streich) 2 Wochen lang täglich Schmerzmittel genommen. Das ist also eh ganz normal. Bei mir ist das jetzt über 1 Monat her und ich bekomm den Mund auch noch nicht 100%ig auf, da das Zahnfleisch immer noch im Heilungsprozess ist. Das Schlucken dürfte bei dir aber recht bald besser werden :)

Ich weiss nicht so recht ob Kühlung überhaupt etwas (ich persönlich hatte nicht das Bedürfnis). Bekommst du denn Antibiotika gegen mögliche Entzündungen?

Es hört sich ganz so an, als hätte sich eine der Wunden entzündet. Fange noch mal an die Wange zu kühlen, der Schmerz müßte dann erträglicher werden. Ich gehe davon aus, daß dir morgen ein Antibiotikum verschrieben wird.

das ist nicht ungewöhnlich, dass du immer noch beschwerden hast... diese können bis zu einer woche andauern... das ist nunmal bei jedem unterschiedlich. allerdings ist es auch so, dass die unteren weisheitszähne komplizierter sind, als die oberen

Ich hatte 2 Wochen lang Probleme. Musste 1 Woche Weich-Kost essen. Dass dir eine Stelle überhaupt nichts macht, wundert mich ehrlich gesagt.

Was möchtest Du wissen?