Nach Vorstellungsgespräch und Probearbeiten 2. GEspräch

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Noch ein Gespräch bedeutet, dass der Chef auf dich aufmerksam geworden ist udn nun näher mit dir reden will.

Das ist DEINE Chance! geh mit positiver Einstellung hin, informiere dich VORHER über das branchenübliche Gehalt eines berufsanfängers mit gesellenbrief... dann weisst du eine Antwort auf die frage: Was stellen sie sich als verdienst vor?

nenne den unteren Durchschnitt... (www.gehaltsvergleich.com ist eine gute Quelle). Sage freudig ja, wenn die Frage kommt, ob du dir vorstellen könntest, dort zua rbetien.

Überlege vorher, in welcher Abteilung Bedarf bestehen könnte...so kannst du punkten, sollte gefragt werden: Wo könnten sie sich ihren Einsatz bei uns vorstellen.

Stell dich auf 6 Monate Probezeit ein und auf nur 12 unterdurchschnittliche Gehälter... alles was dir mehr geboten wird ist dann eine positive Überraschung.

back kleine Brötchen, klopf keine Sprüche!

Auch wenn du bei der Probearbeit positiv aufgefallen bist, halte dich zurück mit Aussagen, überzeuge später lieber durch Einsatz, Zuverlässigkeit und Leistung.

Glückwunsch, das dürfte geklappt haben. Kein Chef lädt zum Gespräch um abzusagen, da hätteste noch ein paar Tage warten müssen, dann hätteste deine Papiere im Briefkasten gehabt.

Was möchtest Du wissen?