Nach Verstopfung leichte Schmerzen am Darm?

1 Antwort

Du solltest evtl. ein Mittel nehmen, dass du Durchfall bekommst. Darmverschluss ist nicht ungefährlich...

Aber ich habe ja garkeine Verstopfung mehr, ich gehe normal auf die Toilette, habe nur so ein Stechen im Darm

0

Was kann ich gegen Verstopfung unternehmen?

Seit einiger zeit bekomme ich starke Schmerzmittel, doch diese haben die Nebenwirkung das mein stuhl so hart ist das ich jetzt unter verstofungen leide. Ich fühle mich wie ein aufgeblähter kugelfisch, dadurch das ich nicht auf die Toilette gehen kann.

Wie kann ich trotzdem auf die Toilette gehen?

...zur Frage

ist das ein anzeichen für ein darmverschluss?

also ich habe seit einer woche probleme mit meinem darm! angefangen mit verstopfung. und jetzt zu geringe stuhlmenge! ich habe jetzt auch schon "natriumpiculsulfat" zweilmal angewendet. dann wurde es ein wenig besser aber jetzt habe ich wieder eine zu geringe stuhlmenge und leichte schmerzen unter dem bauchnabel! jetzt die frage: könnte das ein darmverschluss sein oder ist es eine verstopfung?

...zur Frage

Abends stechen im Darmbereich bzw. beim Unterleib, wovon kann das sein?

Gute Nacht ,

Seid 3 Tagen habe ich jeden Abend (nur abends) ein sehr unangenehmes stechen im Darmbereich, manchmal auch weiter unten im Unterleib. Mein Magen tut nicht nicht weh, eher nach unten hin sticht es. Und mein Bauch bläht sich sehr auf. Komischerweise hatte ich heute morgen auch ein Gefühl vom stechen, aber nicht so stark wie am Abend. Auf Toilette kann ich ganz normal gehen morgens, mein Stoffwechsel ist ganz normal, also eine Verstopfung oder ähnliches kann ich ausschließen.

Wodurch kann das sein?

...zur Frage

Verstopfung ja oder nein?

Hey,ich geh jede 2-3 tage auf toilette manchmal auch jeden tag nur ist es abwechselnt. Ich weiß nicht wieso ich eine verstopfung habe,ich höre nur mein Darm wie es arbeitet. Ich esse viel und trinke ca. 1,5 l wasser aber trz kann ich nicht aufs klo

...zur Frage

Plötzlicher Durchfall und Magenkrämpfe am frühen Morgen?

Hallo,
Ich habe diese Nacht sehr wenig und sehr schlecht geschlafen. Als ich um 7:30 Uhr erneut aufgewacht bin überkam mich plötzlich das starke Gefühl auf Toilette zu gehen. Es kam wirklich ganz plötzlich! Ich bin direkt zur Toilette gegangen und hatte Durchfall.  
Jetzt habe ich mich wieder ins Bett gelegt und habe Magenkrämpfe und eben auch Hunger, der noch dazu kommt, weil es ja früh am Morgen ist.
Ich würde ja eine Magentablette nehmen, allerdings möchte ich ungern jetzt etwas essen und auf nüchternen Magen eine Buscopan zu nehmen..ich weiß nicht ob das okay ist.

Ich bin wirklich verzweifelt, da ich gestern nichts spektakuläres gegessen habe. Nur leichte Speisen oder Sachen, die ich öfters esse. Ich habe nur die Nacht sehr viel getrunken.

Was kann ich bloß tun?
Und was ist das?

Könnte das chronisch sein, wegen dem fehlenden Schlaf diese Nacht?

...zur Frage

Abflüsse im Bad gluckern

Hallo ihr Lieben, gestern Abend hatten wir die Waschmaschine laufen, plötzlich hörten wir aus dem Badezimmer dass der Abfluss in der Dusche gluckert und in der Toilette stiegen Blubberblasen auf, dann ging das Wasser stark zurück. Im Waschbecken kam sogar Schaum aus dem Abluss. Wenn wir Wasser laufen lassen läuft es gut ab, also ich kann keine Verstopfung feststellen. Heute beim duschen blubberte wieder die Toilette. Woran kann das liegen? Danke für eure Antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?