Nach Verbrennung Brandblase öffnen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Auf keinem Fall aufstechen! Ist zwar echt nervig, aber unter dieser Blase ist quasi dein rohes Fleisch und die Blase + Flüssigkeit schützt es vor Infektionen.

Warte einige Tage ab (3-4) und dann sollte sich darunter eine neue Hautschicht gebildet haben. Dann kannst du sie vorsichtig öffnen.

Die Flüssigkeit in der Blase dient zur Kühlung. Sie dient aber auch zur Abwehr von Bakterien. Wenn du sie zu lässt kann es sich nicht entzünden, machst du sie auf, kann zwar die Flüssigkeit abweichen aber es entsteht eine Gefahr der Entzündung. Jedoch mache ich sie bei mir selbst auch immer auf, es ist noch nie etwas passiert.

Öffne die blasse nicht ist zwar nervig aber schützt weil die haut darunter sich erst neue haut bilden muss. Wenn du die blasse aufmachst solltest du auf jeden fall eine salbe mit jod und ein steriles Pflaster auflegen. Wenn sich die ganze Sache aber entzündet oder komische Symptome auftreten solltest du zum Arzt gehen.

(Bin Krankenschwester 🙂)

Wenn du sicher gehen kannst, dass kein Dreck reingerät, kannst du sie auf aufstechen. Ich mache da 2 kleine Einstiche, dass das Wasser raus kann. Die Blase aber nicht entfernen.

Mach die nicht auf, dann kann es sich entzünden. Und das tut dann höllisch weh.

Kannst die blase öffnen weil die immer größer wird und die wird spätestens wenn du wo gegen knallst sich öffnem.
Nimm eine nadel haltr es über ein gas und danach alkohol drauf und reinstechrn lass die flüssigkeit raus und erstmal für paar stunden offen wenn es dann trocken ist sterille pflaster drauf und abwarten.

Kannste machen oder auch lassen, so das es nicht stört, bitte nichts draufmachen ausser kaltes Wasser oder Pflaster !

Was möchtest Du wissen?