Nach Umzug kein Empfang in der Wohnung - Sonderkündigungsrecht bei Vodafone?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hast Du nicht,Zitat von Vodafone auf eine gleichlautende Anfrage im Vodafone Forum"Die lokale Versorgung ist kein Vertragsbestandteil,denn unsere Dienstleistung bezieht sich auf mobiles,nicht ortsbezogenes telefonieren,ausser sie haben zusätzlich eine ortsbezogene kostenpflichtige Zuhause-Option gebucht"Vodafone lässt da auch nicht mit sich reden,in dem Fall hast Du kein Sonderkündigungsrecht.Hast Du schon einmal die Vodafone Hotline angerufen und Dich erkundigt ob möglicherweise nur eine Störung an Deinem Wohnort vorliegt?

Nein. Du hast einen Mobilfunkvertrag abgeschlossen, die Bedeutung liegt auf "Mobil", darum berechtigen lokal begrenzte Funklücken nicht zu einerm Sonderkündigungsrecht. Solche Funklücken haben alle drei Netzanbieter.

Funklöcher gibt es überall,wenn Ihr sonst Empfang habt,sieht es schlecht aus.

Normalerweise schon. Ruf mal bei Vodafone an, die sagen dir was Sache ist.

andie61 12.08.2016, 20:01

Falsch,normalerweise und auch grundsätzlich nicht!Es gibt in dem Fall kein Sonderkündigungsrecht,es wurde Mobilfunk gebucht,und kein ortsbezogenes telefonieren,da kann es immer zu Funklöchern kommen,besonders in Häusern in denen es baubedingt immer zum Ausfall der Mobilfunknetze kommen kann.

0

Nein es gibt immer noch kein Sonderkündigungsrecht für Sachen die der Vermieter nicht zu verantworten hat und nicht ändern kann. Diese Aussage ändert sich auch nicht, wenn man die Frage immer wieder stellt.

Blondkaty 12.08.2016, 14:50

Ich frage nach dem Sonderküdigungsrecht bei Vodafone, nicht beim Vermieter. Genauer lesen bitte. 

0
YankoCBR 12.08.2016, 14:51

herzlichen Glückwunsch! bitte noch einmal die Grundschule wiederholen und lesen lernen.

1

Was möchtest Du wissen?