Nach U-Haft erneut U-Haft möglich?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es gibt 3 U-Haft Gründe.

1. Fluchtgefahr (wenn eine erhebliche Strafe zu erwarten ist und nur geringe soziale Bindungen bestehn.

2.Verdunkelungsgefahr, Wenn die Gefahr besteht, dass Beweismittel zur Seite geschafft werden.

3. Wiederholiungsgefahr.

1+2 scheinen nicht zu bestehen, sonst wärst Du nicht rausgekommen. 3. da besteht nun eine Gefahr. Da wird entscheidend sein, wieviel man gefunden hat und wie wenig Zeit es zurück liegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, die Möglichkeit besteht, wenn es sich um weitere Straftaten handelt, die im, Falle der Verurteilung Freiheitsstrafe nach sich ziehen, oder der Richter nicht MEHR davon ausgehen kann, dass die Fortsetzungsgefahr nicht besteht. Denn die U-Haft wurde Dir ja in gewisser Hinsicht auf Treu und Glauben erlassen. Beleidigungen - hier mag es Dir erspart bleiben, akuter sieht es mit Bedrohungen oder Verleumdungen aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja dann kannst Du erneut in U-Haft kommen wo man Dich meiner Meinung nach auch hätte lassen sollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wfwbinder
23.04.2016, 21:37

Nun lass mal die Kirche im Dorf. Er hat keine alte Frau beraubt, keinen ins Krankenhaus geprügelt. Es geht um Geld und vermulich nciht ein mal sehr viel, sonst hätte man ihn nicht rausgelassen.

0

Was möchtest Du wissen?