NAch Trennung nicht mehr gesehen/gesprochen?

2 Antworten

wie kommt ihr denn dazu über Whatup euch zu trennen?

habt ihr euch gestritten, oder festgestellt, das ihr euch nicht versteht oder was?

wer hat sich denn von wem getrennt?

schreib ihr eine Nachricht, das dir die Trennung schwer fällt, das du es nicht verstehst, was passiert ist und du noch mal reden möchtest

aber ich warne dich, wenn du das tust, kann es sein, das sie denkt, ihr kommt wieder zusammen

wenn du das überhaupt nicht möchtest, dann lass sie in Ruhe

wenn es eine Option wäre, dann versuche es noch mal

Also ja es war im streit und es kam irgendwie von uns beiden.

Ich denke nicht dass es gut wäre ihr das zu sagen weil sie von ihrer Art sehr komisch ist. Ich glaube dass sie schon wen neues sucht aber gleichzeitig sagt sie mir dass sie mich wohl noch liebt aber es mit uns trotzdem nicht klappt. Wir haben halt öfter Meinungsverschiedenheiten gehabt.

Also ich akzeptiere das ja wie gesagt. Aber wieso ist sie so gemein über WhatsApp zu mir und versucht alles um mich nicht zu sehen.

0
@Bl4ckB0mb

also, ich verstehe deine Situation, weil du mit schönen Gedanken an das letzte Treffen zurückdenkst und dann die Trennung so irreal durch Whatsapp.

Daher würdest du sie gerne noch mal sehen und reden, um vernünftig mit dieser Beziehung abschliessen zu können

ich weiss nicht, warum sie so gemein und seltsam ist, da sie ja anscheinend immer etwas schwierig ist/war

normalerweise würde ich sagen, sie hängt noch an dir, will es aber auf keinen Fall zugeben

kannst du sie vielleicht irgendwo "abfangen" um die Situation auch von Angesicht zu Angesicht zu beenden? Schule, Arbeit, Wochenende

nicht bedrängen, nur versuchen zu reden

ansonsten, akzeptiere ihr Verhalten und beende für dich die Beziehung

1
@PaulPeter44

Ja doch du hast mich genau verstanden! Ixh muss mal gucken... Sie wohnt bei mir in der nähe aber sonst haben wir nirgendwo was miteinander zu tun. Vielleicht sehen ich sie mal im Einkaufszentrum

1

Sich über WhatsApp zu trennen, ist schon ziemlich dumm. Das macht man lieber per Handy. Siehe Bild. 

Aber es ist nun mal, wie es ist: Sie will nichts mehr mit dir zu tun haben. Im Moment jedenfalls nicht. Vielleicht ändert sich das mal noch. Aber viel Hoffnung würde ich mir an deiner Stelle nicht machen. 

Sie hat es akzeptiert. Und versucht nun, damit zurechtzukommen. Da würdest du sie nur stören. Wenn sie nicht mal an die Tür kommt, spricht das schon Bände. 

Akzeptiere du es nun auch, dass es vorbei ist. Und lerne daraus für die Zukunft. 

Aus und vorbei - (Beziehung, Freundin)

Nein wie gesagt ich akzeptiere das. Ich finde es nur schade dass man sich nicht richtig und in einem letzten Gespräch von einander trennen kann

0
@Bl4ckB0mb

Was sollte das bringen?

Einer von beiden bekommt dann eventuell Hoffnung, dass es doch noch nicht ganz vorbei ist. Bringt also nicht wirklich was - außer noch mehr Zweifel.

Lass es gut sein.

0

Was möchtest Du wissen?