Nach Trennung hat er sich ganz schnell mit einer anderen verlobt

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich glaube das Ganze hat nichts mit dir zu tun.. Wenn etwas neu ist kann es so aussehen als wäre es perfekt und jetzt ist er voll verliebt und glaubt das ist seine Traumfrau (hat er bei dir ja au gedacht). In ein paar Monaten sieht das ganz anders aus. Wahrscheinlich überstürzt er alles und wird in ein paar Monate die Verlobung wieder auflösen oder sich in ein Paar Jahren scheiden lassen. Dieser Mann weiss nicht was er will und er wird sich wahrschienlich nicht ändern. Sobald ne neue kommt wird er seine jetztige Verlobte auch fallen lassen.

Du wirst sicher einen besseren finden.

Danke für die kluge Antwort!Ich glaube auch dass er nicht weiss was er will und er kann nicht allein sein. Unbewusst ist es ihm wichtig nach aussen hin vergeben zu sein in einer Beziehung zu sein. Er war nie wirklich allein, sein Leben lang von einer Beziehung in die nächste, mal länger mal kürzer. Nach unsrer Trennung hat es genau 2 Monate gedauert und er hatte die Neue. . .ebenfalls 2 Kinder allerdings älter als meine und sie ist dadurch freier, kann mehr auf ihn eingehen.Sie ist nicht sehr hübsch, eher dick und unscheinbar. . . .es geht ihm einfach darum eine Art Geborgenheit zu spüren, glaube ich.Ich habe ihn sehr wenig in mein Familienleben mit einbezogen, da meine kids schon einiges erlebt haben und wollte sie schützen, dennoch war ich immer für ihn da und habe ihn ehrlich geliebt.Ja wahrscheinlich finde ich einen Besseren, aber im Moment knappere ich halt noch. . . es muss wohl erst verarbeitet werden.Ob er sich ändert weiss ich nicht, wenn sie ihm diese dauernde Geborgenheit bieten kann, dann wird er eventuell bei ihr bleiben.er ist ein sehr ruhiger Mann, mit dem man sich auch nicht streiten kann, bei Problemen zieht er sich eher beleidigt zurück und spricht wenig darüber.Ein einziges mal wurde ich in der Beziehung lauter, da meinte er er musste als Kind soviel Geschrei über sich ergehen lassen seiner Eltern das verträgt er nicht.Somit ist es fast unmöglich sich mal richtig mit ihm zu fetzten, was eine gesunde Beziehung wohl ab und zu nötig hat.Sie ist in vielen Punkten schwierig, das jedenfalls hat er schon durchblicken lassen, er richtet sich nach ihr um keine Reibereien zu haben, deshalb konnte er wohl unsere Freundschaft nicht aufrecht erhalten. . . .hätte zuviel Stress gegeben.Nur für mich ist die Freundschaft jetzt auch wirklich vorbei, denn trauen kann ich ihm nicht mehr. Man kann einem Menschen nicht sagen man erhofft sich eine Freundschaft und ihn dann ohne Erklärung fallen lassen wie eine heisse Kartoffel. Das zeigt einfach dass es nicht ehrlich gemeint war. Und genau deshalb bin ich so enttäuscht.LG Mariella

0

Was möchtest Du wissen?