Nach treffen liebe gestehen? In Kontakt bleiben?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Was euch noch von einer Beziehung entfernt, ist wohl der körperliche Kontakt. Ist man nur befreundet, begrenzt man den natürlich etwas. 
Versuche also Annäherungsversuche vorzunehmen und auf ihre Reaktion zu achten. Umarme sie dazu mal spontan zu einem Zeitpunkt, an dem es nicht üblich ist. Sag auch nicht unbedingt etwas dabei. 
Wenn sie nachfragt, warum du das tust - sag ihr einfach dass du Umarmungen magst und gehe nicht zu sehr auf ihre Frage ein. 

Bringe immer mal wieder sowas ein und schau halt, ob etwas von ihr zurück kommt. Dann kannst du dir dein eigenes Bild machen. :)

Hi, das Verhalten habe ich beim Treffen auch beobachtet. Wir haben uns nicht umarmt beim verabschieden oder begrüßen. Ich dachte, das hängt vielleicht auch etwas an der Schüchternheit und ich wollte keine Grenzen überschreiten.

0
@regsprecher

Diese Grenze musst du irgendwann überschreiten, um schlauer aus ihr zu werden. :)

0

Ich denke, das wird von Dir zu kompliziert gesehen. Es geht ja gar nicht darum, dass es eine Vorgabe gibt, dass Du als nächsten Schritt nun "die" Frage stellen musst.
Gehe es doch locker an.
Wenn Ihr Beide gerne zusammen etwas unternehmt, dann macht das doch.
Es zeigt sich dann immer mehr, wie sympathisch ihr euch seid. Dann kommt die Lust auf mehr automatisch. Vielleicht wollt ihr Euch umarmen. Man merkt dann an der Intensität, was es dem anderen bedeutet. Dann folgt vielleicht ein Kuss auf die Wange. Und wenn es dann in euch brennt, folgt der erste Kuss auf dem Mund.
Also: locker angehen und sich entwickeln lassen. Aber keine Reihenfolge abarbeiten!

Würde das Mädchen tatsächlich erwarten, dass du den ersten Schritt machst, wäre das reichlich mittelalterlich. Vielleicht hat sie aber die gleichen Sorgen wie du, weiß nicht genau, was du von ihr willst.

Ich würde offen mit ihr umgehen, etwas in die Richtung: 'Hey, ich mag dich wirklich gerne' zu ihr sagen. Ich glaube, wenn sie das gleiche für dich empfindet, wird sie auch dementsprechend reagieren, wenn nicht, dann hast du ihr wenigstens keinen halben Heiratsantrag gemacht

Mittelalterlich ist gut 😁, aber ich habe das halt einfach Mal so impliziert, sorry, wenn das rückständig war von mir. Ich habe nur die latente Angst, dass dann mit einer Liebeserklärung auh unsere etstehende Freundschaft auseinander brechen würde.

0
@regsprecher

Deswegen sollst du ihr ja auch nicht gleich deine Liebe gestehen, sondern nur andeuten, dass du sie wirklich sehr magst :D Sollte sie anders für dich empfinden, dann ist es lange nicht so schwierig, das ganze zu vergessen und weiterzumachen, wie zuvor.

Irgendwann wird sie vermutlich sowieso merken, dass du etwas von ihr willst, denn man verhält sich doch irgendwie automatisch anders, oder? Du läufst Gefahr, deine Gefühle für sie totzuschweigen, ich denken, es wird mit der Zeit immer schwieriger, ehrlich mit ihr zu sein, denn dann festigt sich die Freundschaft und man hat den Eindruck, es gäbe immer mehr zu verlieren.

0

Ja Mädchen wollen natürlich dass der Junge den ersten Schritt macht. Wie weiß ich allerdings nicht. Bin zwar selber ein Mädchen aber mach einfach das was du für richtig hältst. Viel Glück

Was möchtest Du wissen?