Nach Tod eines freundes konzentrationsunfähig?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Also ich finde, das ist definitiv ein Grund. Allerdings würde ich in diesem Fall auch offen mit deinen Lehrern reden, damit Sie wissen, was das Problem ist. Die haben bestimmt verständnis.

Mein Beileid zu deinem Verlust.

Dieses Symptome der posttraumatischen Belastungsstörung (psychische Belastung) sind innerhalb eines Rahmens vollkommen normal und gehört zur "Trauerbewältigung". Sollte irgendwann vorüber gehen...

Leider nimmt die Schule und der Leistungsdruck keine Rücksicht auf persönliche Befinden, liegt an der Schule und dem System. Wenns nicht geht dann sage das es nicht geht.

es ist  ganz normal,  dass  Du  Dich nach  dem  Verlust  nicht  konzentrieren kannst. Sprich  doch  einfach  mal  mit Deinem Lehrer  drüber-  das hat  ganz  sicher  Verständnis  für  Deine  Trauer

Das ist ein Grund zum krankschreiben. Mir geht es nicht besser. Meine Cousine starb an Krebs vor zwei Wochen und meine Mutter bekommt ihr Alltag auch nicht mehr in den Griff.

Mein herzlichstes Beileid .

An deiner Stelle würde ich mich krankschreiben lassen .

Im falle von Trauer machen dies einige Ärzte .

Dann versuche dich privat abzulenken und wieder etwas zu dich zu finden .

Dannach besuche wieder die Schule .

Also ich finde es ist nicht schlimm

Was möchtest Du wissen?