Nach Tönung Ausschlag und Handyakku schnell leer?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

kann nur bei 2. helfen.

Es kann sein dass du einige Apps nicht geschlossen hattest, damit laufen die Prozesse im Hintergrund weiter und fressen Strom.

Ebenso solltest du es vermeiden Li-Ion Akkus auf 100% aufzuladen. zwischen 20/30% und 70/80% Ladung halten sie am längsten, dann verlieren sie nicht so schnell ihre Kapazität. Es gibt Batterysaver Apps, die in bestimmten Zeitintervallen deine nicht geöffneten Prozesse löschen, da sich manche selbstständich immer wieder aktivieren. Wenn du auf deine Einstellungen, dann auf Apps, anschließend auf Prozesse gehst, dann siehst du was gerade offen ist. Diese kannst du dann entweder Manuell deaktivieren, oder durch eine andere App schließen lassen.

Würde das erstmal testen ehe du nen neuen Akku holst.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von princesspeachii
15.01.2016, 20:04

 Danke für deine Antwort :) Ich vergesse wirklich oft die ganzen apps zu schließen also wärs vielleicht wirklich besser wenn ich so eine app hätte...

0

Was möchtest Du wissen?