Nach Tod von Schweinchen. Leihmeerschweinchen gesucht?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Im Süden und in Berlin sind das private Tierschutzinitiativen - schau mal ob es sowas in HH auch gibt, Meerschweinchenhilfe, Meerschweinchen in Not, sowas in der Art.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hol doch einfach ein zweites Meerschweinchen dazu und behalte es. Wenn es schon etwas älter sein soll, frag einfach im Tierheim nach.

Wenn es wirklich Leihmeerschweinchen geben würde, hätten die einen ganz miesen Job. Überleg mal: Sie kämen zu dem "verwitweten" Meerschweinchen dazu und  würden sich mit ihm anfreunden. Wenn das andere Meerschweinchen stirbt, würden sie dann wieder in einen neuen Haushalt verliehen...nee, das will keiner. Und erst recht kein Meerschweinchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Mell1990 13.02.2016, 14:38

Diese Leihmeerschweinchen gibt es wirklich. Obs das allerdings in HH gibt weiß ich nicht

1

Hol dir am besten gleich 2 Meerschweinchen, aus der gleichen Zucht, und dann verschenkst du sie, wenn das andere Meeri nicht mehr da ist.

Wenn du nur eins holst, und dass andere stirbt, dann geht das was du hast auch wieder alleine weg.. Ist ja nicht so schön.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
wutzwutz 14.02.2016, 20:49

Klar, Tiere verschenken: Die Schlangehalter freuen sich dann über billiges Futter... :-(

0
skogen 14.02.2016, 21:06
@wutzwutz

Versteh nicht warum ihr sowas sagt! Das sind Tiere - ihr verschickt die doch nicht einfach wie ein Paket - bei Welpen würdet ihr doch auch hinfahren und selber mal gucken. Auch gerade, weil ihr die nicht an irgendwem geben wollt, der sich sowieso sche*ße drum kümmern würde... ):

Tiere holt man nicht ab, man bringt sie - damit man sich ein Bild von der Lage dort machen kann.

0
Eulenkacke 16.02.2016, 15:50

Ja klar... Nehm ich gleich zwei! Ist ja nicht so dass ich nur 2 qm Platz habe... Außerdem war das keine Antwort auf meine Frage!

0
skogen 16.02.2016, 16:04
@Eulenkacke

Aber ein gute gemeinter Ratschlag, also sei nicht so frech.

0
Eulenkacke 21.02.2016, 13:52
@skogen

Ratschlag ja, aber du liest ja selber warums nicht geht.... Naja....

0

Frag doch mal im tierheim nach. Vielleicht wissen die was oder arbeiten mit jemandem zusammen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?