Nach Theorieprüfung Drogentest?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ja, das Verkehrsamt wird unterrichtet und es ist sehr wahrscheinlich, dass der Führerschein erstmal "platt gelegt" wird .. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
isntmi 18.07.2017, 00:40

Aber er hat ja nicht am Steuer gekifft.. Weiss die Polizei dass er Führerschein macht oder rufen die bei der Führerscheinstelle an oder wie läuft das genau ab?

0
diePest 18.07.2017, 00:44
@isntmi

Solche Sachen werden dem Verkehrsamt meist generell gemeldet.. keine Ahnung ob per Anruf oder Brieftaube.. denke mal per Mail. 

0
BrainsRevenge 18.07.2017, 04:22
@isntmi

Aber er hat ja nicht am Steuer gekifft

Das spielt keine Rolle. du kannst direkt Probleme mit dem Führerschein bekommen, selbst wenn du außerhalb des Straßenverkehrs mit Btms erwischt wirst, auch wenn ich die genaue Gesetzeslage und Unterschiede zwischen den einzelnen Bundesländern jetzt nicht kenne. Als Neuling und während der Probezeit hast du aber erst Recht schlechte Karten.  

1
isntmi 19.07.2017, 09:38

"Solche Sachen werden dem Verkehrsamt meisten generell gemeldet" das ist meiner Meinung nach eine schwachsinnige Antwort, denn nicht jeder hat ein Führerschein oder macht einen... Ich glaube du willst Leute nur verrückt machen und hast aber selber Null Ahnung... denn jeder weiss:
Nur auf Anfrage der Führerscheinstelle geben die Polizisten Infos weiter.. Ausserdem war meine Frage ja: Ob die Polizei weiss ob jemand gerade Führerschein macht, ob es in Ihrem System steht

0
diePest 19.07.2017, 11:45
@isntmi

@isntmi .. ich arbeite seit 17 Jahren in einer Fahrschule und habe einige Male mitbekommen, wie Leute vor oder während der Ausbildung aufgrund solcher Sachen "platt gelegt" wurden. Da waren viele bei, die mit BTM erwischt wurden, lange bevor der Führerschein in Planung war.. 

Und nein, die Polizei sieht das nicht im System..

0

Was möchtest Du wissen?