Nach sturz vom Pferd leichte Rückenschmerzen.

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Reiten würde ich heute nicht gehen. Allerdings würde ich auch erst mal noch nicht zu Arzt fahren. Nach einem Sturz ist man meistens verspannt, das kann auch ein paar Tage weh tun. Wenn es allerdings Montag nicht besser ist, ab in KH.

Alles gute

wird wohl eine Prellung sein.... wenn die Schmerzen nicht so stark sind, würde ich heute nicht zum Notarzt (Wochenende) gehen, ich würde bis Montag abwarten und dann entscheiden.... Allerdings würde ich heute trotzdem nicht gleich wieder reiten gehn, sondern mich etwas schonen...

ist besser als gestern abend also fast weg aber immernoch bissel.

0

ich hatte nach eínem sturz eine starke rippenprellung. wir sind auch erst nach 3 tagen zum arzt weil ich gehofft hatte es wird besser. wurde es aber nicht.. das war auch das erste mal wo ich von meinem geflogen bin. also wenn es nicht besser wird dann geh doch vielleicht am montag zum arzt (:

Auf gefrorenem Boden schritt reiten?

Hallo , ich bin letztens mit meinem Pferd auf einem gefrorenen Platz geritten ( hab erst am Ende gemerkt wie hart er war ) ich hab mir danach die Frage gestellt ob das schädlich für die sehnen oder so sein kann . Ich denke mal das einmal wird nicht schlimm sein ?! Aber auf Dauer ? ( mein Pferd hat Hufeisen - ich weiß nicht ob das wichtig ist 😂) danke 🙏🏻😊

...zur Frage

Wegen Rückenschmerzen zum Arzt. Ist es was ernsteres?

Ich habe seit einigen tagen (ca.4 Tage) starke Rückenschmerzen unterhalb des linken Schulterblattes.. leichte beschwerden habe ich bereits seit 6 Tagen habe es jedoch vorerst nicht ernst genommen, da ich aufgrund meiner schwachen Rückenmuskulatur hin und wieder leichte schmerzen habe. An der schmerzenden stelle verspüre ich leichte taubheit und manchmal ein uunangenehmes kribbeln. Ich kann wenig mit den armen machen, auch sitzen geht nur in bestimmten positionen, da das anlehnen oft zu sehr weh tut. Außer im liegen und ab un zu beim normalen gehen bin ich selten schmerzfrei.. ich mache mir sorgen ob es was ernsteres sein könnte, da ich zuvor nie solche rückenschmerzen hatte

Ach ja ich bin unter 20 also noch recht jung eigentlich..

meint ihr ich sollte meinen hausarzt aufsuchen oder lieber noch ein paar tage warten?

...zur Frage

Wie kriegt man rückenschmerzen weg?

Bin 14 und habe rückenschmerzen, schon länger aber ich bin nicht zum Arzt gegangen, weil ich dachte das ist nicht so schlimm ist aber es wird schlimmer, kann man schon sagen was man vielleicht hat.

Danke :)

...zur Frage

Krankheitsbedingt Kündigen/Jobwechsel?

Hallo

Bin seit nem Jahr Elektriker in einem Lebensmittelbetrieb.

Dort muss ich täglich mehrmals meine Hände desinfizieren. Nun hatte ich kaputte Hände und bin zum Arzt. Der hat bei mir eine leichte neurodemitis festgestellt, das es schlimmer wird und mir zu einem Jobwechsel geraten.

Wie gehe ich am besten vor?

Kündigen? Was müsste ich beachten?!

...zur Frage

Was macht ihr nach einem Sturz vom Pferd/Pony?

Ich bin heute Kopfüber von meiner RB gefallen (Holsteinerstute), ich bin über einen Oxer gefallen, da sie über dem  gebuckelt hat. Sie ist natürlich abgehauen da sie sich erschrocken hat. Ich bin auf dem Kopf gelandet (mit Reithelm) und habe mich danach zur Seite weggerollt.

Was macht ihr nach einem Sturz? Aufsteigen und weiter reiten, oder absatteln und Pferd versorgen?

In dem Fall ist die Besitzerin nochmal aufgestiegen und ist selber über den Sprung mit meiner RB gesprungen, dass das Pferd kein schlechtes Gewissen kriegt. Danach haben wir abgesattelt und wir werden ihr 2 Tage Ruhe gönnen.

...zur Frage

Rückenschmerzen+reiten+Arzt

Hallo, und zwar habe ich seit gut nem Viertel Jahr rückenschmerzen...! Jedoch habe ich von ärzten angst, kernspint oder sonst was, was mir die anderen schon erzählt haben!!! Und ja.. ich gehe super gerne reiten.. habe auch ein richtig tolles Pferd als reitbeteiligung, gehe ungefair 2mal in der woche! Deshalb habe ich auch angst das der arzt mein das ich nichtmehr reiten soll/darf, meine eltern würden dem sofort zustimmen und ich dar nie mehr reiten!!

Was soll ich tun?

Kann ich trotzrückenschmerzen reiten??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?