Nach Sturz auf Genick höllische Schmerzen?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo! Bin spät dran mit der Antwort - aber das hat nict einfach 2 Wochen Zeit. 

Heftige Nackenschmerzen nach einer Verletzung oder einem Unfall - kann natürlich auch durch Sport sein - sofort zum Arzt. Starke Schmerzen in diesem sensiblen Bereich können Anzeichen eines Knochenbruchs oder einer ernsten Bandverletzung sein.

Strahlen die Schmerzen in die Schulter, das Schulterblatt oder den Arm aus so spricht das für eine Nervenreizung. In allen Fällen aber zum Arzt. In der Regel wird dieser eine Diagnose erstellen können sonst geht das über eine CT (Computertomographie) oder aber eine MRI (Kernspintomographie).

Es kann auch mit einem Kontrastmittel gearbeitet werden um festzustellen ob ein Nerv gequetscht ist oder das Rückenmark.

Notfalls ins Krankenhaus

Ich wünsche Dir gute Besserung.

Also ich hatte das auch schonmal, bin gerannt und hoch gesprungen und zack, ist (nach der Erklärung meiner eltern) irgendeine sehne im hals versprungen und es tat höllisch weh. Der Schmerz zog sich auch vom Nacken bis ins Gehirn mit einem starken Hitzegefühl hoch, aber das ging nach einer halben Stunde vorüber.

Notfalltermin beim Orthopäden machen, evtl. dazu die Krankenkasse anrufen. Da sollte ganz schnell mal draufgeschaut werden. Zur Not in ein Krankenhaus gehen. 

Wenn es ein Sportunfall im Verein/Schule usw. war, sag das auf jeden Fall, wg. der Versicherung und evtl. auftretenden Langzeitschäden.

Ich finde das unverantwortlich von Deinem Physiotherapeuten!

Wieso unverantwortlich? Ich bin bei dem um die Rückenmuskulatur zu stärken (Training) und nicht um wieder alles einzurenken oder so

0
@TomGalaxy

Der hätte Dich gleich zum Röntgen schicken müssen! Deshalb unverantwortlich.

0

Was möchtest Du wissen?