Nach Sturz auf den Ellenbogen Schmerzen in der Schulter

2 Antworten

Zum Arzt gehen und nachsehen lassen ob eine Verletzung vor liegt die eine Ärztliche Behandlung erforderlich macht. Ansonsten 2-3 mal täglich Arm und Schulter mit Mammut Kräuteröl mit Teufelkralle und Weihrauch einreiben, das lindert den Schmerz ist sehr hilfreich. Bekommst du in der Apotheke oder Googel mal.

Ab zum Orthopäden!!!

Schulterknacken seit 8 Wochen... War schon zweimal beim Arzt; immer die gleiche Antwort! Was tun?

Also, ich habe seit 8 Wochen ein Knacken in der Schulter, immer wenn ich sie bewege. Als es nach 2 Wochen nicht weg war, bin ich zum Arzt gegangen. Die Antwort lautete: "Wenn es nicht besser wird, komm wieder!" Nach weiteren 5 Wochen bin ich nochmals zum Arzt gegangen. Da die Praxis aus 2 Ärzten besteht, war ich dieses Mal bei dem anderen Arzt. Seit der vierten Woche mit Schulterknacken, habe ich auch Schmerzen und eine Art Pochen im ganzen Arm. Als ich diese Situation dem zweiten Arzt geschildert habe, meinte dieser: "Da kann man wahrscheinlich nichts machen, dass könnte sich mal ein Orthopäde ansehen, aber das hat noch Zeit! Komm wieder, wenn es nicht besser wird!" Ich komme mir reichlich blöd vor (was doch irgendwie auch verständlich ist, oder?) 2 Tage nach meinem Arztbesuch fingen die Schmerzen sich auszubreiten. Sie ziehen sich jetzt vom linken Schulterblatt bis zum linken Ellenbogen. Außerdem pocht dieser Bereich, wie wenn man sich geschnitten hat.

Meine Frage ist jetzt, was ich tun soll und was ich gegen die Schmerzen tun soll, solange kein Arzttremin in Sicht ist ?

...zur Frage

Rechter Arm *Taub*? und Schmerzt?

Hallo Community,
Ich bin vor ca. 1 1/2 Wochen auf der Glatten Straße ausgerutscht und dann auf meinen Ellenbogen gefallen. Ich dachte mir vorerst nichts Schlimmes aber der Ellenbogen ist Blau geworden und ich KANN ihn NICHT komplett durch biegen. Meine Mutter meinte es sei nur eine Prellung und sie fährt nicht zum Arzt. Doch der Ellenbogen ist heute immer noch Blau und es ist nicht weniger Geworden und durch biegen geht auch nicht und Schmerzen sind immer noch gleich,da ich momentan noch mit Einer Schleimbeutel Entzündung ebenfalls am Rechten Arm (Schulter) zu kämpfen habe Schone ich meinen Arm sowieso,aber Heute hatte ich den Ganzen Tag über der Arm ist Taub und Schlapp da manchmal mein kleiner Finger bis Hoch zur Schulter gekribbelt hat was sehr unangenehm ist
Ich habe Keine Idee was das sein Könnte,weiß auch nicht ob ich jetzt deswegen zum Arzt sollte oder Nicht? Und was könnte das sein?

•Ja ich weiß das Ferndiagnosen nicht immer Richtig sind und keine Ärzte hier unterwegs sind

Danke Für Die Antworten

smileywithmusik

...zur Frage

Vor 3 Tagen hatte ich einen Fahrradsturtz und immer noch starke Arm schmerzen, ist das normal?

Wir machen zurzeit eine Fahrradtour duch Holland. Dabei bin ich vor etwa drei tagen gestürtzt. (Ich muste eine Vollbremsung auf Rollsplit machen.) Ich bin auf den rchten ellenbogen gestürtzt, aber nicht auf den Kopf. (zur info ich bin 14 Jahre) Kurz nach dem Sturz tat mir mein Ellenbogen extrem weh, das lies aber nach ein paar minuten nach. Am anfang konnte ich allerdings nur unter starken schmerzen nach links gucken, was aber ganz schnell nichts mehr weh tat. Mit der zeit bekahm ich dann an der rechten Schulter Schmerzen und Schmerzen an dem rechten Schulterblatt. Weil die Schmerzen nicht weniger wurden simd wir dann in der Niederlande ins Krankenhaus gegangen. Die haben da die Schulter geröngt und gesagt das da kein bruch ist, sondern eine bänderzerrung oder so. Die sagten noch ich soll den arm normal bewegen und das habe ich dann auch gemacht. Jetzt (einen tag später) tut mein Schulterblatt und ganzer Arm noch mehr weh (handgelenk, ellenbogen, oberarm und Schulter). Jetzt wolte ich fragen ob das noch normal ist, ich die Fahrradtour noch zuende machen kann oder eher nicht und ob ich in Deutschland nochmal zum arzt gehen soll?

Danke schonmal im vorraus für ratschläge und sorry für den roman, ich wollte aber alles nennen.

lg nonoju

...zur Frage

Schmerzen im Ellenbogen bis zur Schulter

Hallo , ich habe seit ungefähr 2 Wochen ein Schmerz im Ellenbogen , das zieht sich jetzt aber seit einigen Tagen hoch zur Schulter . Ich weiß einfach nicht mehr weiter ! Da ich den Arm auch nicht mehr so sehr belasten kann & es bei jeder Bewegung weh tut frag ich mich langsam echt mal was das ist . Wenn man den Ellenbogen abtastet tut es an einigen Stellen auch weh . Habt ihr einen Ahnung was das sein könnte ? Liebe Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?