Nach Sturtz Wunde bei Rippen-weitere Folgen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo.

Röntgen oder Sonographie.

Mit Gruß

Bley 1914

Hallo.

Herzlichen Dank für den Stern.

Ja sicher geht das. In der Regel merkt man das durch Schmerzen.

Nach dem Hundebiss. Was kann das sein?

Hallo, ich wurde gestern bzw. am Samstag um ca. 10 Uhr von einem Hund gebissen. Der eine Zahn ist vielleicht 1 cm tief eingedrungen, aber die anderen haben nur kleine Schürfwunden hinterlassen. Ich habe die Stellen gleich desinfiziert und sie sind auch alle trocken und nur leicht rot drumrum. Es tut auch nicht weh, solange ich es nicht berühre. Aber vorallem um eine relativ kleine Schürfwunde rum ist mein Arm ziemlich geschwollen (kurz unterhalb der Armbeuge, die tiefere wunde ist ist kurz überhalb der Armbeuge). Außerdem sind die Adern von der Wunde bis zu meiner rechten Brust rauf sehr stark zu sehen (die Wunde ist am rechten Arm) und mein ganzer Arm ist insgesamt dicker, aber das liegt auch daran, dass ich Ende Juni eine Thrombose in der, ich glaube, rechten Subclavita oder so also etwa unter dem rechten Schlüsselbein. Meine Frage ist jetzt, ob das normal ist und/oder wieder weg geht oder was das überhaupt seien könnte. Wehtun tut es halt nicht wirklich, außer natürlich ich fasse es an. Danke schon einmal im vorraus. Ach ich bin gegen Tetanus geimpft und der Hund gegen Tollwut.

LG

...zur Frage

Wie würde das Urteil ausfallen...?

in folgendem fiktiven Kriminalfall? Dazu nehmen wir an eine Person (Person A) ist mit dem Fahrrad unterwegs, trifft in einem abgelegenem Gebiet auf eine weitere Person, die sich ihm in den Weg stellt, ihn meinetwegen mit einem Messer bedroht und die Herausgabe seiner Wertsachen inkl. des Fahrrades fordert. Aufgrund seiner unterlegenen Situation händigt er vorerst die Sachen aus, doch als der Räuber in Begriff ist, das Rad an sich zu nehmen und hastig loszufahren, holt Person A ebenfalls ein Messer aus der Tasche, rennt dem Räuber nach und sticht ihm mit dem Messer einmal in den Rücken, um den Dieb zu stoppen. Der Dieb hat zwar keine schweren inneren Verletzungen durch den Stich erlitten, jedoch landet die Sache natürlich dennoch vor Gericht. Nun die Frage, zu wessen Gunsten würde der Richter in diesem Falle wohl entscheiden?

...zur Frage

Noetigung im Strasenverkehr?

Folgendes Szenario:
Ich war heute mit einem Beifahrer unterwegs. Vor mir fuhr eine Person die, nach längerem warten, an einer Kreuzung nicht abbiegen konnte. Meinem Beifahrer dauert das wohl alles zu lange woraufhin er auf die Idee kam zu Hupen und irgendeinen Gegenstand aus dem Fenster zu werfen (er traf das Auto nicht).
Ich wollte ihn zwar hindern, aber das war ihm egal. Daraufhin stieg der Fahrer vor mir aus und beschwerte sich lautstark. Ich als Fahrer war anfangs natürlich der ‚Täter‘, verwies die Person aber dann auf meinen Mitfahrer (dieser bekam dann eine ordentliche Standpauke). Als der Fahrer ging fotografiert er noch, ohne mir bescheid zu geben, mein Kennzeichen und fuhr weiter.

Wie sieht das jetzt aus falls er mich anzeigt. Bin ich der ‚Depp‘ oder mein idiotischer Beifahrer der sich nicht zügeln konnt. Ich selber hatte ja keinen ‚Tat‘ begangen.
Und darf er überhaupt ohne meine Erlaubnis mein Kennzeichen fotografieren ?

...zur Frage

Kleiner splitter im Knie, was sollte ich tun?

Hallo liebe community, Hwute beim krsfttraining steckte ein kleiner spitzer gegenstand in meiner trainingsmatte (fragt mich nicht wieso) der mir dann unglücklicherweise ins knie geriet. Habs natürlich gleich gemerkt und rausgezogen, leider nicht genau angeguckt. Es könnte eine kleine glasscherbe oder ein wirklich starker dorn oder etwas anderes gewesen sein Vielleicht auch etwas metallisches. Es war etwa 0,7-1cm lang und sehr dünn. Es steckte so tief drin dass knapp 0,2 cm noch rausguckten. Die Blutung danach war normal, hat ein bisschen stark geblutet aber nach einiger zeit aufgehört. Seit dem sind nun 9 stunden vergangen und jetzt hab ich es mir mal genauer angeguckt. Es tut noch immer ziemlich weh und ist leicht angeschwollen wie ein größerer Mückenstich. Meine 2 größten sorgen sind nun dass das teil eventuell abgebrochen ist und noch so ein Stück drin steckt. Außerdem habe ich sorge wegen einer Blutvergiftung da ich ja nicht weiß, was genau es war. Es könnte eine bierflasche oder ein metallteil aus dem schminkkoffer des tanzvereins sein oder einfach etwas aus der Natur wie ein Dorn oder ein holzsplitter. Kann ich das irgendwie selber herausfinden? Oder ist so was kleines schon wert den arzt zu fragen? Oder ist das einfach nur die etwas tiefere wunde die leicht angeschwollen ist weil es geblutet hat was nun noch etwas weh tut und später weg geht? Danke schon mal im voraus :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?