Nach stundenlangem Sport immernoch wütend?

4 Antworten

Versuche, das Thema bewusst loszulassen. Distanziere dich davon. Überlege dir vielleicht "Racheszenarien", also nur im Kopf, das kann manchmal helfen. Es kann helfen, im Kopf demjenigen, auf den man wütend ist, Vorwürfe zu machen, einen Vortrag zu halten, sich vorzustellen, wie es ihm später mal in der gleichen Situation geht. Oft reicht es, sich gedanklich intensiv mit dem Thema auseinanderzusetzen, um sich emotional etwas davon zu distanzieren. Du kannst auch alles aufschreiben (handschriftlich, egal wie krakelig, aber dann fließt die Wut in deine Finger) und die Zettel bewusst zerreißen und wegwerfen.

Konzentriere dich dann bewusst auf etwas Schönes, Aufbauendes.

Das Sport einen die Wut nimmt hallte ich für ein Gerücht. Da müsstest dich schon so sehr auspowern das du hinterher völlig in den Seilen hängst.

Besser sind da Entspannungsübungen. Yoga, Autogenes Training oder schlicht Meditation. Für den Anfang auch erstmal hinlegen. Auf den Rücken, Arme ca. 45 grad vom Körper abstehend (aber auch aufm Boden) und einfach die Welt Welt sein lassen ;) ... Tief atmen nicht vergessen.

Wichtig ist aber auch das du die Wut akzeptierst.

Und Noch was: Setz dich hin und bring die Wut zu Papier. Schreib einfach auf was dir so einfällt in deiner Wut und schmeiß den Zettel hinterher in den Müll.

Das ist kein Gerücht, Sport baut Stresshormone ab (alles andere waere ungesund) und man kann sich mental abreagieren. besser ist allerdings ein Sandsack mit dem Gesicht der Ursache der Wut oder anschreien im Wald.

Entspannungsübungen können auch helfen, aber nur je nach Typ. Bei einigen gärt es einfach unterirdisch und bricht dann hervor.

0

Sport hat wenig bis gar nichts mit Wut zu tun. Selbst wenn es früher mal geholfen hat.

Mach Dir klar, warum Du wütend bist.

Dann denke Dir aus was Du dagegen machen kannst wütend zu sein.

Das kann ganz verschieden sein.

Bist Du auf eine Person wütend schaut Deine Reaktion ganz anders aus als wenn Du wütend bist weil Du z. B. schon wieder an deinen Nägeln gekaut hast.

Also erst mal rausfinden warum Du überhaupt wütend bist.

Abreagieren ohne Sport (Verletzung)

Hallo zusammen!

Ich hatte vor kurzem eine Operation an der Schulter und bin nun sehr eingeschränkt, das heisst mehr als spazieren gehen liegt nicht drin. Vor der OP habe ich regelmässig Sport getrieben. Es hat mir geholfen Stress abzubauen und mich psychisch und körperlich gut zu fühlen. Gerade wenn ich wütend oder verzweifelt war musste ich nur meinen Puls in die Höhe treiben und es ging mir wieder gut. Gerade jetzt bin ich oft frustriert aufgrund von meiner Situation und wütend auf mich selbst. Wie kann ich diese Spannung mit anderen Methoden abbauen? Ich würde am liebsten eifach losrennen aber das geht nicht. Wie macht ihr das?

Freue mich über Ratschläge!

...zur Frage

So richtig wütend - abreagieren?!

nAbend Leute, Seit heute (gestern) früh, bin ich so richtig wütend, so wütend und sauer war ich glaube noch nie. Ich dachte erst, wenn ich einfach ein bisschen was anderes mache geht es schon vorbei (wie es meistens ist). Ich bin jetzt aber immernoch total sauer, warum ist jetzt egal, aber so dass ich auf die Personen die es betrifft richtig tollen Hass und "Rachsucht" habe (ihr wisst schon was ich meine). Morgen ist so ein komischer Berufsberatungstag mit Übungs Bewerbungsgesprächen, da will ich wenigstens halbwegs wach und ansprechbar sein, nur kann ich auch nicht wirklich schlafen... Habt ihr irgendwelche guten Tipps? Danke für die Hilfe :)

...zur Frage

Wie kann man mit Ärger oder Wut umgehen?

Hallo :) Ich habe ein extremes Problem mit Ärger und Wut. Wenn ich wütend werde, möchte ich das irgendwie artikulieren. Am liebsten würde ich jemanden anschreien oder irgendwas kaputt machen. Aber wenn ich das tun würde, gäbe es ja noch mehr Stress. Ich versuche meistens irgendwie Death Metal zu hören um mich abzureagieren oder auf mein Kissen einzuhämmern, aber das bringt nicht wirklich eine Befriedigung. Vorher war ich wütend, dann habe ich einfach wahllos Dinge in meinem Zimmer rumgeworfen. Ich weiß, dass das ziemlich unintelligent ist und jetzt bin ich auch irgendwie sauer, dass ich meine Wut an meiner Einrichtung rausgelassen habe. Jetzt ist nämlich ein Geburtstagsgeschenk einer Freundin hin. Aber ich weiß einfach nicht wie ich mit diesen Gefühlen umgehen soll, wenn ich wütend bin. Ich fühle mich erst wieder wohl, wenn ich irgendwas kaputt gemacht habe bzw. irgendjemandem geschadet habe. Dabei möchte ich eig niemandem weh tun. Aber wenn ich so wütend bin würde ich das gerne an der Person rauslassen, die für die Gefühle zuständig ist. Aber da ich das nicht kann, bin ich total unausgeglichen. Was kann ich tun? Bitte keine Psycholösung, wo ich die Wut runterschlucken soll oder so. Und auch nicht Sport. Ich kann ja schließlich nicht einfach kurz Joggen gehen, nur weil ich gerade wütend bin.

...zur Frage

"Heimliche" Videoaufnahme im UNterricht.

Hi, haben letztens in der Schule etwas mit Trockeneis gemacht. Ich habe meine Lehrerin gefragt ob ich das aufnehmen darf und sie sagte ja. Als ich am aufnehmen war, kam sie zu mir und wurde wütend, das hat aber einen anderen Grund. Währen sie wütend wurde, war ich immernoch am aufnehmen. Habe diese aufnahmen jetzt immernoch auf dem iPod. Muss ich das vom gesetz her wieder löschen? (Sie weiss ja nicht dass sie gefilmt wurde) Wenn ja lösche ich das nähmlich wieder.

Danke im vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?