Nach Studiumsabbruch was tun (arbeitsag)?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du bist über deine Familie mit versichert? Hmm, du kannst dich beim Arbeitsamt melden, musst es aber nicht.

Was du persönlich machen könntest: Überlegen was du wirklich willst, was dir aktuell wichtig ist. Und je nach dem dann 1 Jahr FSJ machen, oder aber jobben (Lager, Pizzaservice, Regale im Supermarkt, Getränkemarkt...), oder aber eine normale Ausbildungsstelle suchen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Hatte noch kein Arbeitsverhältnis ( kein Anspruch auf alg).

evt. besteht ein Anspruch auf Hartz IV

Muss ich mich nun beim Arbeitsamt melden?

Nein - wäre aber sinnvoll, denn die können dir helfen einen Arbeitsplatz zu finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst dich nicht beim Arbeitsamt melden, nein.

Aber wenn du dich nicht meldest, bekommst du eben keine Leistungen. Aus der Familienversicherung fällst du raus - du musst dich dann also selbst versichern.

Du kannst dich auch arbeitssuchend melden, dann besteht die Möglichkeit, dass du dir Leistungen zustehen und man zB auch die Krankenkasse übernimmt. Dann musst du dich aber auch aktiv um Arbeit bemühen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube du kannst dich bis 25 Ausbildungssuchend melden und die angebote der berufsberatung warnehmen. Eventuell in Maßnahmen gehen wie ein berufsvorbereitendes bildungsjahr indem du verschiedene praktika in verschiedenen unternehmen machst. Ziel dieses jahrs ist es eine ausbildung zu finden, du kannst dich aber auch arbeitslos melden und direkt in einen job starten ohne eine ausbildung gemacht zu haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Apolon
02.02.2015, 12:37
Ich glaube du kannst dich bis 25 Ausbildungssuchend melden und die angebote der berufsberatung warnehmen

Soll man aus diesem Text entnehmen, dass man nach dem 25. Lebensjahr keine Ausbildung mehr machen darf ?

0

Bei AA arbeitssuchend melden und auch selbst nach Jobs suchen. Die Familienversicherung endet mit dem Studiumsende!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von maex1205
02.02.2015, 11:19

Wuerdest du bitte zwischen muessen unf können differenzierten?

0
Kommentar von Apolon
02.02.2015, 12:34
Die Familienversicherung endet mit dem Studiumsende!

Wo hast Du denn diese Weisheit her ?

Wie kommt es, dass im Gesetz was ganz anderes steht ?

§ 10 SGB V Familienversicherung (2) Kinder sind versichert 2. bis zur Vollendung des dreiundzwanzigsten Lebensjahres, wenn sie nicht erwerbstätig sind,

0

Hast du dich exmatrikuliert? Dann solltest du dich beim Jobcenter melden und selbst auch nach einer Ausbildung suchen, wenn du nichts anderes studieren willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?