nach starken migräneanfall vor 5 tagen total abgeschlagen, schlapp und müde

2 Antworten

Hallo. Dazu müsste man wissen was bei den Untersuchen heraus gekommen ist. So gibt es eigentlich nichts, was dich munter macht. Diese Kraut, na ja wenn man daran glaubt, zudem braucht es lange bis so etwas überhaupt wirkt. Das wäre etwas für Schwangere, aber nicht bei deinen Symtomen. Der Neurologe musst dir doch was empfohlen haben. Ansonsten dort noch mal nach fragen -ambulant. Tamara

Versuche es mal mit Mutterkraut, täglich einnehmen (Tee,Pillen oder als Gewürz) nach 2 Monaten soll man Migräneanfall frei sein.

wo bekommt man dieses kraut ? und wenn es so gegen migräne helfen soll das man migränefrei sein soll, warum hat man dann von diesem ''wundermittel'' noch nichts in den medien gelesen oder gehört ?

0

Was möchtest Du wissen?