Nach sport immer emotional?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du gelaufen bist, solltest du erst mal zur Ruhe kommen. Daher ist es wichtig, nicht bis zum Schluss zu laufen, sondern bei einer halben Stunde Laufzeit die letzten 3 Minuten (=10% der gesamten Laufzeit) auslaufen. Der Pulsschlag sollte dann auf maximal 120 Schläge je Minute sein. Danach machst du Lockerungs- und Dehnungsübungen für ca. 3 Minuten. Nach dem Sport solltest du dich für deine sportliche Leistung loben, damit du mit dir zufrieden bist.

Ich weiß nicht, warum die Mutter dich anschreit. Richtig ist es nicht. Du solltest versuchen, die Ursache dafür herauszufinden und mit deiner Mutter darüber sprechen. Frage sie, warum sie dich anpöbelt. Sage ihr, dass es dir weh tut, wenn sie dies macht. Außerdem bringt sie sich selbst in eine schlechte Stimmung und belastet eurer Verhältnis zusätzlich. Wenn sie dir den Grund sagt, widerspreche nicht sofort, falls du anderer Meinung bist, sondern sage ihr, dass du dir darüber Gedanken machst - und sie bittest, mit ihr später darüber in Ruhe zu sprechen. Dies geht aber nur, wenn du deine Mutter respektvoll behandeln willst. Sollten negative Gefühle vorhanden sein, liegt die Ursache tiefer. Dann solltest du eine neue Frage stellen. Wenn du hierzu von mir eine Antwort willst, stellst du sie am besten unter "Kommentar", damit ich davon erfahre.

Es könnte daran liegen dass du nach dem Sport erschöpft bist. Das selbe passiert leuten, die z.b. nicht genügend schlaf oder so bekommen. Du hast ja selber geschrieben dass du dann nicht mehr kannst. Wenn du keinen Sport gemacht hast, bist du (normalerweise) auch nicht so müde.

Hoffe ivh konnte helfen.

Lg, Kana

kann ich dir nicht beantworten

KiwiKana 06.04.2016, 15:13

Und was bringt ihr diese Antwort jetzt??

0

ich würde vermuten das es an einem erhöten Adrenalin spiegel liegt :)

Was möchtest Du wissen?