Nach Sex gereizte Scheide?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es klingt eher psychosomatisch... bist du wirklich glücklich in deiner Beziehung? vielleicht schläfst du unbewusst deshalb mit ihm, um ihn nicht zu verlieren... oder du hast negative "Sex" Erfahrungen gemacht, die du verdrängst und sich nun durch Schmerzen bemerkbar machen. Sprich mit deinem Frauenarzt, lass dich untersuchen und wenn der nichts feststellen kann, würde ich mal mit einem guten Psychotherapeuten darüber reden. Normal ist das auf keinen Fall und du solltest dich nicht damit abfinden, dass du danach Schmerzen hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von maaaariee
03.12.2015, 21:24

Klar bin ich glücklich in der Beziehung! Sehr glücklich sogar.

Kann mir nicht vorstellen das es psychosomatisch ist, aber auf jeden fall Danke! Werde meine Frauenärztin mal fragen.

0

HAllo maaariee, wenn ich das richtig verstanden habe, fingert dein Freund an deine klit? Es kann dran liegen das dein Freund seine Hände nicht gewaschen hat. Wenn er seine finger in die Klit führt und dich damit stimuliern will stetzt sich der dreck und/oder fett an deiner schamlippe fest und es entwickeln sie Bakterien wunderbar. Fett ist ein idealer nährstoff für sie.

Also nur bei sehr gut gewaschenen Hände kann auch Vorsichtig gefingert werden.  Am besten danach mit einem Warmen Baumwollhandtuch die Klit reinigen um Probleme zu vermeiden.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klingt ganz nach einem Infekt. Entweder Chlamydien oder Pilzbefall. Ein Gang zum Frauenarzt ist wohl erforderlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mehr schmierung... und arzt befragen ob etwas vorliegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?