Nach Schwangerschaftsabbruch Baden?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hi,

Du solltest mit dem Vollbad noch warten.

Übliche Verhaltensregeln nach einem Schwangerschaftsabbruch Allgemein wird nach dem Schwangerschaftsabbruch Sexualität (in der Regel explizit als Geschlechtsverkehr benannt) verboten, ebenso die Benutzung von Tampons, sowie Schwimmen gehen oder Baden in der Badewanne. Auf den Homepages von Abtreibungseinrichtungen in verschiedenen Ländern fand ich länderübergreifend diese Verbote. Als Zeitraum werden zwei bis drei Wochen oder die Zeit bis zur nächsten Menstruation angegeben. Es gibt einige wenige Zentren, die das Verbot nicht explizit aussprechen oder es nur auf eine Methode des Abbruchs beziehen. Einige empfehlen ein Verbot speziell für den chirurgischen Abbruch, einige sogar nur für den medikamentösen Abbruch, aber nicht für den frühen chirurgischen Abbruch. Auch in der Literatur finden sich diese widersprüchlichen Aussagen. In dem Lehrbuch „A Clinician’s Guide to Medical and Surgical Abortion“ heisst es: Es ist nicht bekannt, ob das Infektionsrisiko erhöht ist, wenn nach dem Abbruch irgendetwas in die Vagina eingebracht wird. Um sicher zu sein, empfehlen wir, keine Tampons zu nutzen, keinen Geschlechtsverkehr zu haben, usw.

Als Begründung für die Empfehlungen wird ein erhöhtes Infektionsrisiko angegeben. Als Argumente gelten drei Annahmen:

die offene Zervix (Muttermund),

die Gebärmutter als Wunde und

der Penis als Infektionsbringer.

Wir wollen die einzelnen Annahmen genauer betrachten.

wenn Du mehr wissen willst, siehe Link

http://www.nachabtreibung.de/artikel/sexualit%C3%A4t-nach-einem-schwangerschaftsabbruch>

Medizinische Ratschläge sind keine Verbote !!!

1
@Tigerkater

Morgen Tiger,

das mit den Verboten, hat mich auch gestört, hab aber drüber hinweggesehen, lach.

LG Sophia

0

Das ist sicher eine Frage für den Arzt. Allerdings meine ich, dass Blutungen durch die Wärme beim Baden noch verstärkt werden können. Du solltest warten.

Baden kannst Du erst wieder, wenn Du keine Blutungen mehr hast. Aber eine schöne warme Dusche ist doch auch entspannend und gegen das Picksen im bauch hilft eine Wärmflasche. Aber viel wichtiger in Deinem Zustand sind Kuscheleinheiten und Streicheleinheiten für die Seele! Alles Liebe!

Die Blutungen, die Du jetzt hast kommen dem Wochenfluss gleich und der ist bakteriell und infektiös... Du solltest also nur Duschen und Dich von oben nach unten abtrocknen... Baden würde ich nicht empfehlen!

Meine Ärztin hat mir gesagt dass nach mehr als 2 Tagen kein erhöhtes Infektionsrisiko mehr besteht, das habe ich auch irgendwo gelesen. Allerdings lese ich überall längere Zeiten und wollte lieber sicher gehen

0

Warte bis die Blutungen weg sind und dann noch eine Woche. Du musst wahrscheinlich eh noch zur Nachsorge. Da wirst du dann hören ob alles ok ist.

Bade doch einfach,dass machst du doch während der regel sicher auch....Problematisch ist es nur,wenn man ein Baby bekommen hat,stillt und dann im Wochenfluß badet,dass wirkt infektiös...

du solltest erst wieder baden wenn die blutung gestoppt hat.

Was möchtest Du wissen?