Nach schnellem aufstehen schwarz vor den Augen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

beim schnellen aufstehen kann es schonmal vorkommen, dass einem schwarz vor den augen wird (nur kurz) was mit dem blut und dem sauerstoff zu tun hat.

tritt dies allerdings öfters auf ist dies nicht normal, da du sogar schon auf dem boden lags und "vibriert" hast, war das eine art anfall was mit folgeschäden oder schlimmeres enden kann.

ich rate dir mit einem elternteil zum arzt zu gehen und es ihm zu sagen, damit er dich mal durchchecken kann um zu schauen woher das kommt

SchuechternAF 07.07.2017, 21:51

Es war nicht gleich ein Vibrieren sondern eher so etwas wie wenn man sich am Ellenbogen stößt und den Nerv trifft aber das hatte ich am ganzem Körper

0

Vielleicht ist der Blutdruck beim Aufstehen rapide gesunken. Das kann vorkommen.

Hey. Du bist gerade in der Pubertät, oder dein Kind. Und dort könnte es öfters vorkommen, dass der Kreislauf zusammen bricht. Das ist alles natürlich von Mensch zu Mensch unterschiedlich. Hat das Kind denn genug gegessen, am Vorabend? Hat es den vorherigen Tag viel körperliche Leistung angerufen? Man muss in diesem Alter sehr auf die Ernährung der Kinder achten, damit sie genug Kohlenhydrate zu sich nehmen usw :) also wenn das eine einmalige Sache war, hängt es garantiert mit dem Wachstum zusammen. Lg

SchuechternAF 05.08.2017, 22:46

Ich esse gerade da ich eine diät mache abends keine Kohlenhydrate meist ein salat oder  fisch

0

Klingt nach zu niedrigem Blutdruck. Geh mal gelegentlich zum Doc. Der kann Dir etwas dafür verschreiben.

Du bist schnell auf einmal aufgestanden. Versuch beim nächsten Mal erstmal zu sitzen (2-3min) und stehe dann auf!
Ansonsten würde ich zum Arzt gehen.

SchuechternAF 07.07.2017, 10:09

Mal schauen... mein Bruder hatte das gleiche

0
men890 07.07.2017, 10:13

Wenn es beim nächsten Mal nicht besser geht, einfach mit deinem Bruder zum Arzt gehen.

Gute Besserung!

0

Klarer Fall von kreislaufschwäche

Was möchtest Du wissen?