Nach Russland auswandern. Voraussetzungen?

6 Antworten

Ich bin Russin und würd dir davon abraten dahin zu ziehen. Einfach meine persönliche Meinung. Ich bin dort 2× im Jahr und ich würd da nich gern wohnen aber natürlich ist das deine Entscheidung. Die wichtigste Vorraussetzung sind gute sprach Kenntnisse , meiner Erfahrung nach spricht dort ein geringer Teil der Bevölkerung englisch. Wegen den Job Perspektiven , da kenn ich mich nich so gut aus. Aber da ist alles nicht so auf dem höchsten Level. Wegen dem Geld bin ich mir ziemlich sicher dass du mit wenig auskommst.

30

Wegen dem Geld bin ich mir ziemlich sicher dass du mit wenig auskommst.

Wobei sich die Frage stellt, wie dieses Leben dann aussähe.

0
26

dort ist alles an sich nicht so teuer , also würde man im Vergleich zu anderen Ländern , mit weniger Geld gut leben können

0
14

Würde mich interessieren wo genau in Russland bist?! 

Meinst du überall ist es gleich?

Ich bin dort auch jedes Jahr und da leben die Leute nicht wirklich schlechter als hier! 

Brauchst gar nicht verallgemeinern und komplett russland gleich stellen.

Es gibt gebiete wo es Besser und Schlechter ist zu Leben!

0
5
@AndreyCuhlomin

Mein Freund ist auch letztes Jahr nach Moskau ausgewandert. Er bereute es leider. Ohne Kontakte zu Regierungsmitglieder bzw Putin kommst du nicht weiter.

0

Wie kommt man auf die Idee, die Segnungen unserer Demokratie, unserer freiheitlichen Verfassung und unseres vorbildlichen Sozialsystems aufzugeben? Russland ist ein großes und gewiss auch großartiges Land, aber das politische System, die Mentalität dort und die sozialen und rechtlichen Standards unterscheiden sich schon sehr von dem, was wir gewohnt sind. Urlaub dort oder auch ein befristeter Aufenthalt, um Land und Menschen kennen zu lernen, wäre das eine, aber gleich auswandern?

Schon ein zeitlich sehr begrenztes Arbeitsvisum ist schwer zu bekommen und an eine Einladung des russischen Innenministeriums oder eine schriftliche Einladung der Industrie – und Handelskammer der Russischen Foederation oder eine Entsendung ueber eine deutsche Firma geknuepft. Da bist du von einer Einwanderung noch ganz weit weg.

Was möchtest Du wissen?