Nach Reperatur Servolenkung steht die Lüftung ständig auf "heiß"?

2 Antworten

Also was die Klimaanlage angeht, so ist vermutlich zu wenig Kältemittel im System. Deshalb kannst du die Anlage auch nicht mehr einschalten (Schutzabschaltung). Eventuell gibt es eine Undichtigkeit, könnte aber auch normaler Verlust seit 2008 sein ("auch vorher nur "mäßig" gekühlt").

Ich glaube nicht, dass da sonst irgendetwas defekt ist. Wie du schreibst funktioniert die Heizung einwandfrei (26°C).

Sehr unwahrscheinliche Alternativen wären ein lockerer Keilriemen oder eine defekte Magnetkupplung am Klimakompressor.

LG

Und Lob für die ausführliche Fehlerbeschreibung sowie die Nennung von Fahrzeugmodell und Baujahr.

PS: Seltsam das keine Undichtigkeit an der Lenkung festgestellt wurde.

Hm. Seltsam. Normalerweise dürfte beim Servoöl nichts fehlen, wenn keine Undichtigkeiten zu sehen sind. Gerade wenn es "nicht günstig" war, könnte ich mir vorstellen, dass beim Rumhantieren auch der Klimakreislauf irgendwo beschädigt wurde. Am besten selber nochmal schauen, ob jetzt noch genug Servoöl drin ist und dann in die Werkstatt bringen und nochmal durchchecken lassen. 

Was möchtest Du wissen?