Nach Realschule mit Gymnasium weitermachen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es zählt letztlich nur das Realschul-Abschlusszeugnis !

Bewerben muss man sich allerdings mit dem Zwischenzeugnis. Wenn man erstmal ein Zusage hat, mit dem Abschluss aber die nötige Qualifikation nicht erreicht, ist die Zusage nichtig !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey! Geh lieber auf die FOS du kannst dort mit deinem Fach-abi genauso viel anfangen wie mit dem allgemein Abitur und du musst keine Fremdsprache in den Sommerferien aufholen sondern kannst dich auf die faule haut legen wie alle anderen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Joshua18
09.10.2016, 23:17

Mit Fachhochschulreife (=Fachabi) kann man nicht Lehrer, Anwalt oder Arzt werden !

Kein Realschüler muss fürs Gymnasium in den Ferien eine Fremdsprache nachholen ! Man kann in der Oberstufe mit einer Fremdsprache neu beginnen, wenn man Glück hat sogar mit Latein.

0

Dein Halbjahreszeugnis der 10. Klasse reicht für die Bewerbung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?