Nach Realschule in die USA

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

...wenn du 18 bist und einen Führerschein hast und 250 Stunden Kinderbetreuung nachweisen kannst: Au Pair. Auch gibt es von Disneyland eine Art "Kulturaustausch", was das einzig wahre "Work & Travel" Angebot ist. Ansonsten sieht es düster aus, mit Realschule kannst du ja sowieso nicht studieren. USA heißt nicht so gern Besucher Willkommen, die länger bleiben wollen als die 3 Monate als Touri...

Piccolo16 14.02.2014, 19:24

Ich meine auch dieses Work & Travel, kostet das auch viel oder kann man das auch mit recht wenig Geld von den Eltern machen ?

0

Hi, ich habe vor 6 Jahren ein Austauschjahr gemacht und ich hoffe ich kann dir helfen.

Du kannst in den USA eigentlich nur Auparir machen oder FSJ falls du eine Stelle dort findest.

High School Year geht nicht mehr, da du schon 18 bist und Work&Travel geht in den USA sowiso nicht. Da muss man eingetragener Student sein und das geht nur in den Sommerferien. Also die zwei Sachen musst du dir aus dem Kopf schlagen.

Das einfachste wäre Aupair, da kannst du ein Jahr bleiben und auf die Kinder der Gastfamilie aufpassen. Bekommst Taschengeld, ein Dach über den Kopf, sowie Essen und Trinken.

FSJ ist schwer, da es nur wenige bis keine Stellen gibt und die sehr schnell weg sein werden.

Mehr gibt es nicht, also informier dich mal über Aupair, da es deine einzige Möglichkeit zu sein scheint.

Piccolo16 14.02.2014, 19:56

Vielen dank aber ist Aupair nicht eher was für die Mädchen ?

0
LilliSpain 14.02.2014, 21:00
@Piccolo16

Nicht unbedingt. Es gibt zwar mehr Mädchen aber es ist auch was für Jungs. Wenn du mit Kindern kannst und es dir Spaß macht ist es auch was für dich. Einige Familien wünschen sich eher einen männlichen, wenn sie nur Jungs zuhause haben.

0
Piccolo16 15.02.2014, 03:22
@LilliSpain

Ok danke, habe schon zwei mal in einem Kindergarten für einen Tag gearbeitet, war schon schwer aber denke in so Familien ist das dann wieder was anderes.

0
nenee 15.02.2014, 10:11
@Piccolo16

Mit 2 Tagen Kindergarten wirst du keine Chance auf einen Au Pair Aufenthalt haben, denn damit hast du nicht die geforderte Erfahrung. Wenn du 2 Tage bereits als schwer bezeichnest, solltest du ernsthaft darueber nachdenken, dich nicht als Au Pair zu bewerben, denn in den USA sind woechentliche Arbeitszeiten ueber 40 Std.normal.

0

du bist zu unterqualifiziert für ein College dort

Piccolo16 14.02.2014, 19:27

Auf ein College will ich auch garnicht, möchte nur gerne iwi ein Jahr in du USA.

0
JuliusDeVries 14.02.2014, 19:29
@Piccolo16

okay, Work & Travel oder du gehst hier auf die Uni und machst dann ein Austauschsemester( oder zwei)

0
berlinflorida 14.02.2014, 22:21
@Piccolo16

Für Work & Travel in den USA ist ein Studium zwingend notwendig und W&T-Visa werden für maximal 5 Monate ausgestellt. Geht also nicht.

0

College Kann teilweise SEHR teuer sein, gibt auch etwas das nennt sich 'Work and travel' :-D google mal

Piccolo16 14.02.2014, 19:26

Über Work&Travel hab ich mich schon recht viel informiert aber da reist man ja durchs ganze Land und lebt sozusagen in Hostels oder Motels und verdient sein Geld durch Gelegenheitsjobs wie zB auf ner Farm oder Obstplantage.

0

Was möchtest Du wissen?