Nach rasieren im Intimbereich stark gereizte Haut-was tun? Frau

8 Antworten

Hello,

ihr dürft nicht mit Gel, Rasierschaum, Duschgel oder in der Badewanne Euch rasieren - das trocknet die Haut aus. Benutzt Rasieröl. Ich hab es eine Zeitlang mit Babyöl gemacht, aber bei DM gibt es jetzt Rasieröl für Frauen, kostet 2.50 Euro. Der Rasierer gleitet besser über die Haut und reizt sie nicht so sehr.

Ihr müsst nur nach dem rasieren die Klinge gut saubermachen, da die Haare mit dem Öl etwas drin kleben. Auch sehr wichtig, wenn Ihr die Klinge immer wieder verwendet, dann solltet Ihr davor ein Desinfektionsspray drauf sprühen. Oft bilden sich Keime auf den Klingen die dann bei einer neuen Rasur auch die Haut reizen.

LG

Sandra

Ich habe dieses Problem auch schon seit längerem, ich finde das auch sehr unangenehm vorallem habe ich auch Angst, dass wenn mein Freund und ich bald miteinander schlafen, ihn das genauso stört. Ich habe ALLES probiert, Babypuder, Babyöl, Wundsalbe, Parfum und Aftershave drauf, Deo, und die Rasiertechnik habe ich auch schon geändert (Erst mit der Haarwuchsrichtung&Schön sanft) und ich habe vor der Rasur auch immer ein Bad benutzt. Gestern habe ich angefangen meinen nach 1 Woche nicht mehr rasierten Intimbereich mit Enthaarungscreme zu enthaaren. Funktionierte wirklich gut, nur dass einige Stoppeln zurück bleiben. Es kann aber auch sein, dass meine haarwurzeln aufgrund der dunklen Farbe sehr auffällig sind. Habe die Stoppeln danach noch einmal mit meinem rasierer bearbeitet (natürlich während einem Schaumbad). Die enthaarungscreme sollte man aber mehr als 10 Minuten drauf lassen, auf der Packung stehen zwar 5 - 10 aber ich lasse sie immer 15 - 20 Minuten drauf, dh. Man braucht sehr viel Geduld.

hallo;D also ich hab das problem auch und nehm babypuder.es hilft wirklich und lässt die rötungen auch abschwillen bzw die roten pickelchen gehen weg..manche haben auch schon empfohlen erst babyöl draufzumachen und dann babypuder.hab ich auch schon probiert,dadurch bekommt man zwar geschmeidig weiche haut aber die pickelchen gehen nicht weg.ich würde an deiner stelle das puder benutzen und das mehrmals danach also immer wenn es noch rot ist und das puder weg einfach nochma neu drauf;) kann ja nicht schaden:D lg sarah

Ich habe genau dasselbe Problem und Babypuder hat bei mir nur das 1. Mal geholfen... Danach nicht mehr. Ich habe auch schon so viel probiert und trotzdem bekomme ich immer diese Pickel und Juckreize. Nach 2 Tagen sieht es bei mir auch imer aus, wie eine Kraterlandschaft! Ich teile dein Problem...aber eine Lösung habe ich leider auch nicht parat :P

Am Besten ist eine Creme die extra für nach der Rasur gemacht wurde. Normale Cremes haben bei mir auch überhaupt nicht geholfen. Ich hol mir immer aus der Apotheke das ilon Bodyshave Balsam und vor allem im Intimbereich ist es ein gutes Balsam das schnell die gereizte Haut und Pickelchen verschwinden lässt. Kann ich nur empfehlen, weil mir war das vor meinem Freund auch immer sehr unangenehm.

Was möchtest Du wissen?