Nach Radikal Diät Gewicht halten

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

...also ich stimme dem schon zu, dass es so nicht möglich ist, aber es kommt sehr stark auf die Art wie du dein Fasten beendest an. Du musst ganz langsam wieder anfangen zu essen. Anfangs vielleicht nur etwas Obst und Tomatensuppe den ersten Tag. Dann ein bisschen mehr, so wie Haferschleim oder ähnliches, kleine Mengen und jeden Tag ein bisschen mehr und das mindestens so lange wie du gefastet hast.

Du solltest deine jetzige Enthaltsamkeit auch gleich als Anstoss nehmen für einen Ernährungswandel und danach ganz bewusst das richtige in richtiger Menge Essen, dann fühlt sich dein Körper ganz bestimmt nicht verarscht.

Das mit dem Sport ist sicher noch einmal ein gewaltiger Vorteil, so wird dein Körper ganz bestimmt einen großen Teil der Nährstoffe die er dann bekommt für den Aufbau und Erhalt der Muskeln verwenden und nicht gleich in Fett umwandeln, denn Muskeln stellen immerhin auch Depots dar.

Was genau trinkst du denn eigentlich? Alles gute bei deinem Vorhaben!

Herzlichen Dank für deine Tipps :-)

Ich muss täglich 3 Liter Wasser trinken. Zu dieser Kur gehört zusätzlich das ich Entwässerungs Tropfen und Abführmittel nehmen muss. (3x tägl.) In der Broschüre der Holunder Kur steht, dass ich nach der Kur mindestens 2 Tage diese Entwässerungs Tropfen und die Abführmittel noch nehmen muss, um mein Gewicht halten zu können. Was hälst du davon, denkst du das ich das tun sollte? Herzlichen Dank nochmals.

0
@reutimann

Also das mit den Abführmitteln am Anfang macht durchaus Sinn, aber am Ende und überhaupt bis zum Ende kann ich es nicht ganz nachvollziehen. Drei mal täglich kommt mir auch etwas heftig vor, denn normalerweise sollte man einfach nur einmal am Tag Stuhlgang haben, aber es wird schon seinen Sinn haben. Das mit dem weiter nehmen nachdem du angefangen hast zu essen bezweifle ich stark.

Es geht grundsätzlich darum den Darm zu reinigen, damit der Hunger vergeht und Schlaken abtransportiert werden obwohl der Körper die Verdauungstätigkeit einstellt wenn man nicht isst. Ich nehms beim Fasten (hab auch gerade angefangen) nur jeden zweiten Tag und dann auch nicht bis zum Ende sondern so lange ich das Gefühl hab es tut gut und macht Sinn. Vor allem zum Gewicht halten scheint es mir irgendwie nicht nötig, da du ja isst und der Körper das gegessene auch wieder aufnehmen soll, aber eben nur sehr sehr wenig und langsam steigern. Wie genau hast du denn vor wieder mit dem Essen anzufangen?

Bei all diesen Produkten stellt sich mir auch immer die Frage, inwieweit solche Firmen die Notwendigkeit der Dinge einfach erfinden, um den Preis zu rechtfertigen. Nicht dass ich das unterstellen würde, aber man muss beinahe alles egal unter welchem guten Namen es auch erscheint dahingehend hinterfragen, dass jeder der ein Produkt verkauft im Endeffekt selbst möglichst erfolgreich sein will.

Wenn die das sagen, wird es bestimmt in Ordnung sein, aber trotzdem würde ich an deiner Stelle auf mein Bauchgefühl hören und danach entscheiden. Du zweifelst ja schon also solltest du auf jeden Fall noch mal drüber nachdenken wie es dir passend erscheint.

0

Das geht leider nicht du wirst doppelt soviel zunehmen als du abgenommen hast, dein Körper lässt sich nämlich nicht gerne verarschen und speichert jetzt Fett für deine nächste Holunderkur...:!

Okey, danke

0

Was möchtest Du wissen?