Nach Quranheilung geht es mir nicht besser- im Gegenteil?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Die beschriebenen Symptome könnten auch von einer Vergiftung herrühren! Ich würde damit parallel noch mal zum Arzt gehen und alle Symptome schildern, vielleicht wird ja doch etwas gefunden. Es könnte auch ein Nährstoffmangel vorliegen.

Lass am besten noch mal Dein Blut untersuchen.

Es mag ja sein, dass die Quranheilung hilft, parallel kann man aber auch den Weg über den Facharzt gehen. Manchmal muss man dabei mehrere Anläufe machen, bis ein Arzt die richtige Ursache und Behandlung findet.

Die Indianer hatten Schamanen, die auch versuchten Krankheiten zu heilen. Im Mittelalter gab es, bis in die Neuzeit hinein, die Ansicht Wunden müssten unbedingt eitern um zu heilen. Dein Iman scheint dieser Tradition anzuhaften. Gehe zum einem westlich eingestellten, modernen Arzt.

der hat leider nicht geholfen-im gegenteil

0
@Dineshh

Dann gehst du eben zu einem anderen und lässt dich mal richtig durchchecken. Für mich klingen deine Symtome nach einer Vergiftung. Diesen Verdacht solltest du dem Arzt mitteilen und eine Blutuntersuchung machen lassen.

0

hey ich bin zwar nicht religiös, aber ich weiß, dass in jeglichen heiligen schriften steht, dass gott bzw in deinem falle allah dich liebt, also sollte das nicht das problem sein,

diese tipps klingen in erster linie vlt merkwürdig aber

versuch dich mal anders zu ernähren,

autogenes training sollte dein selbstbewusstsein wieder aufbauen

und dann sollten die 5 gebete am tag auch wieder locker von der hand gehen

viel glück

Danke, ich war aber 6 wochen in einer klinik....hat nicht geholfen

0

Sry, habe erst heute Deine Frage entdeckt. Wäre es nicht eine Möglichkeit, Dich an den zu wenden, der laut Koran für Heilungen bekannt ist, er steht 25x im Koran. In meiner Religion nennt man ihn auch "Heiland", vom Wort "Heil" abgeleitet. Und in meinem AT steht über Asa, er betete und ging zu den Ärzten. Shalom!

Geh bitte zum Hausarzt und lass dich untersuchen!

Glaubst du im Ernst, dass deine Beschwerden verschwinden, nur weil der Imam mal pustet und du Wasser trinkst?

Meine Güte Mädel, geh zum Arzt und lass den Hokuspokus weg!

Du bist wirklich krank. Geh mal lieber in psychologische Behandlung und lass diese Islam /koran heilungs Quatsch Weg. Dein Körper wehrt sich sogar dagegen....

lass doch andere das glauben wass sie wollen, es ist dein ding wenn du in völliger dummheit leben willst

0
@IchBinKeule

Fragt sich was völlige Dummheit bedeutet! Sie hat ja bereits gemerkt, dass dieser mittelalterliche Hokuspokus ihr nicht hilft. Völlig dumm wäre in dem Fall, wenn sie sich jetzt nicht mal endlich von Ärzten durchchecken lassen würde.

0

Hör dir mal folgendes an vlt. Könnte das helfen youtube.com/watch?v=eVt-swP2Wlw&feature=youtu.be

Geh ins Krankenhaus. Koranheilung funktioniert genausowenig wie Bibelheilung.

Was möchtest Du wissen?