Nach Prostata-OP

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Dass durch die Schließmuskelverletzung der Samen in die Blase fließt, dürfte die wenigsten Sexualpartner stören, eher im Gegenteil. Also keine Scheu, niemand wird dich deshalb wegstoßen.

Ich denke, dass du aber mit deinem Urologen reden solltest, wenn es für dich persönlich ein Problem darstellt unter dem du offensichtlich leidest. Soweit ich das von meinem Vater kenne, gibt es keine Möglichkeit das wieder zu ändern.

Wenn es dir eher um die Zeugungsfähigkeit geht, solltest du dich ebenfalls an deinen Arzt wenden, hier jedenfalls wird wenig echte Hilfe zu erwarten sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grade nach einer Prostata-OP je nach verwendetem Verfahren kommt es zu eventuell zu Narbengewebe, das Gefäße blockieren kann.

Nur ein Arzt kann dir dabei weiterhelfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du sollest sex haben so oft es geht das lenkt dich ab finde dich damit ab und es wird vieleicht in der zukunft auch die prostata als spenderorgan geben

ohne prostata ist das so viel wichtiger ist doch das du einen orgasmus hast

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach einer Prostata OP, wenn die Prostata enternt ist, gibt es kein Sammenerguss mehr.

Auch nach einer transurethraler OP können Sammenleiter abgetrennt sein und dann hilf kein Urologe mehr.

Ich glaube, die Nebenwirkungen einer OP wurden Ihnen schon vor der OP mitgeteilt.

Behandlung von Prostata: http://die-prostata.com/prostata-behandlung-therapie/

.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?