Nach Probezeit wird gekündigt. Kriegt er denn Rest 11 Monaten Arbeitslos 1 Geld?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Zeit, für die man Arbeitslosengeld erhält, ist
abhängig vom Alter und davon, wie lange man in den letzten
fünf Jahren arbeitslosenversicherungspflichtig beschäftigt war.

Nach einer Beschäftigung von mind. 360 Tagen kann man für 180 Tage Arbeitslosengeld erhalten.

Wenn nur die Probezeit in Anrechnung gebracht werden kann, die ja nie 360 Tage beträgt, dann gibt es kein Arbeitslosengeld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein Sellbst mit einem Anspruch auf Arbeitslosengeld Würde man das nur maximal 6 Monate bekommen da das so seit einigen Jahren so schon ist und Dan Hartz 4..Aber einen Anspruch hat man wen man 24 Monate Gearbeite hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?